Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator

Remake. Frankfurter Frauen Filmtage

Zeit

05. Dez 23 – 10. Dez 23

Ort

Frankfurt

Vom 5. bis 10. Dezember veranstaltet die Kinothek Asta Nielsen e.V. zum vierten Mal Remake. Frankfurter Frauen Film Tage, die sich in diesem Jahr dem zentralen Thema »Gemeinsam…! Nähe, Verantwortung und Solidarität mit Anderen« widmen.

RUND 60 KURZ- UND LANGFILME AUS ÜBER 100 JAHREN FILMGESCHICHTE

Die Festival-Personale ist der Frankfurter Dokumentaristin, Drehbuchautorin und Produzentin Edith Marcello gewidmet. Sie begann Ende der 1960er-Jahre mit dem Filmemachen, überwiegend für öffentlich-rechtliche Fernsehsender. Ihre Filme konzentrieren sich auf Arbeitsmigration und Arbeitskämpfe, die Neue Frauenbewegung, soziale Bewegungen und alternative Selbstverwaltungsprojekte in Deutschland, Frankreich und Italien.

Mit dem Tribut Chaos Film Hildegard Westbeld würdigt Remake die Arbeit der Berliner Filmarbeiterin, Aktivistin und Produzentin Hildegard Westbeld, die Ende der 1970er Jahre den ersten Verleih für Filme von und für Frauen gründete. Zu sehen ist eine Auswahl von Filmen, die der Verleih vertrieben hat. Hildegard Westbeld und Weggefährtinnen werden die Filmvorführungen mit Einführungen und Publikumsgesprächen begleiten.

Auch in diesem Jahr gibt es ein CineConcert: Die Uraufführung einer Auftragskomposition zum Stummfilm »Norrtullsligan« (Weibliche Junggesellen, Schweden 1923, Regie: Per Lindberg) findet am 7. Dezember in der Volksbühne Frankfurt statt. Die Neukomposition stammt von der niederländischen Pianistin und Stummfilmkomponistin Maud Nelissen.

Wir fördern die diesjährige Ausgabe mit 200.000 Euro.

 

ÜBER DAS FESTIVAL

Remake. Frankfurter Frauen Film Tage ist eine Veranstaltung des Kinothek Asta Nielsen e.V.

Das Festivalteam präsentiert keinen Wettbewerb und gestaltet das Programm losgelöst von Genre-, Format- und Premierenvorgaben.

Ausgehend von Themenschwerpunkten stehen Frauen, Geschlechterverhältnisse, Emanzipation, Aspekte des queer cinema und ein anderer Blick auf die Gesellschaft, auf Phänomene wie Migration, Kolonialismus und Rassismus im Fokus.

Restaurierungen und eine Begleitpublikation dienen der Nachhaltigkeit von Remake. Frankfurter Frauen Film Tage.

Nächste Termine

NÄCHSTE TERMINE
2  EINTRÄGE
28. Mai 24 – 02. Jun 24
Frankfurt
Nippon Connection
29. Apr 24 – 03. Jun 24
Gießen und Wetzlar
Die Seriale - Internationales Serien Festival