Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator

OpenEyes Filmfest

Zeit

20. Jul 23 – 23. Jul 23

Ort

Marburg

Die 28. Ausgabe des Marburger Kurzfilmfestivals findet vom 20. bis 23. Juli in neuer Location statt.

SCHWERPUNKT TRANSITION

Nach über einem Jahr Pause kommt OpenEyes mit frischem Wind zurück.

Die Website erstrahlt in neuem Glanz und erstmals dient das Gelände des Kulturzentrums Waggonhalle als neuer Festivalort.  

Eine Neuerung betrifft zudem den Ticketverkauf: Jede Person zahlt so viel, wie sie kann und möchte. Das solidarische Preismodell beginnt bei 5 Euro und staffelt sich in verschiedene Preisstufen bis 15 Euro.

Auch der diesjährige Programmschwerpunkt spiegelt diese Veränderungen wider und beleuchtet das facettenreiche Thema Transition. Zu sehen sind Filme aller Genres, von Spiel- und Dokumentarfilm bis hin zu Animations- und Experimentalfilm.

Das vollständige Programm wird in wenigen Tagen auf der Festivalwebsite bekanntgegeben.

 

ÜBER DAS FESTIVAL

Das OpenEyes Filmfest ist ein unabhängiges Kurzfilmfestival. Trägerverein ist der 2020 gegründete Verein zur Förderung der Filmkultur in Marburg e.V.

Vor dem Umzug in das Kulturzentrum Waggonhalle wurde Open Eyes seit 1994 vom Café Trauma e.V. im gleichnamigen Veranstaltungsort durchgeführt.

Wir haben das Festival in diesem Jahr mit 70.000 Euro gefördert.

Nächste Termine

NÄCHSTE TERMINE
2  EINTRÄGE
09. Aug 24 – 10. Aug 24
Fulda-Niederrode
Wiesenflimmern
25. Jul 24 – 28. Jul 24
Marburg
OpenEyes Filmfest