Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator

hungry eyes

Zeit

07. Nov 23 – 05. Dez 23

Ort

Gießen

Details

7. und 21. November sowie 5. Dezember, jeweils 19:00 Uhr

https://hungryeyesfestival.de/

Mit der 6. Ausgabe blicken die Kurator*innen zurück: zum einen auf die konzeptionellen Wurzeln des Festivals – das Interesse am experimentellen Kurzfilm –, zum anderen auf die Einreichungen der letzten Jahre.

NEUES KONZEPT UND KOOPERATION MIT FREEFILMERS

Das hungry eyes festival ist ein Festival an der Schnittstelle von Film, Performance und Bildender Kunst. In diesem Jahr steht eine der sonst drei Kunstformen – Film – im Fokus.

Neu ist auch der Prozess der Programmgestaltung: Den Festivalfilmen ging kein internationaler Open Call voraus. Stattdessen hat das Team aus den Einreichungen der letzten Editionen eine neue Auswahl zusammengestellt und Arbeiten aus dem Archiv aufgegriffen, die bislang nicht in der Endauswahl standen. Zu sehen ist nun eine dreiteilige Filmreihe im Kinocenter Gießen.

Die Zusammenarbeit mit den Freefilmers, einem Kollektiv aus Filmemacher*innen und Künstler*innen aus Mariupol, Ukraine wird fortgeführt. Die Gruppe setzt sich neben der Förderung unabhängiger Filmemacher*innen für Grassroot-Initiativen in der politischen Kunst ein und widmet sich aktuell dem Aufbau eines Netzwerks der Solidarität und Unterstützung für die Ukrainer*innen, die unter der russischen imperialistischen Aggression leiden.
 
Für die diesjährige Ausgabe des Festivals kuratieren die Freefilmers einen der drei Screeningabende mit Arbeiten aus ihrem Kollektiv.
 
Tickets gibt es an der Abendkasse im Rahmen eines solidarischen Preissystems (3 bis 10 Euro).  Reservierungen sind möglich via Mail an tickets@hungryeyesfestival.de

ÜBER DAS FESTIVAL

hungry eyes findet eineinhalb-jährlich in Gießen statt.

Das vielfältige Programm richtet sich an ein möglichst breites Publikum, das von filmbegeisterten Bürger*innen Gießens und Umgebung bis hin zum Fachpublikum der internationalen interdisziplinären Kunstszene reicht.

In diesem Jahr setzt sich das fünfköpfige Team aus freischaffenden Künstler*innen und Kurator*innen aus Gießen, Dresden und Wien zusammen.

Wir unterstützen hungry eyes mit 10.000 Euro.

Nächste Termine

NÄCHSTE TERMINE
2  EINTRÄGE
20. Feb 24 – 20. Feb 24
Berlin
Jetzt bewerben: JETS geht in die achte Runde
27. Nov 23 – 01. Dez 23
Wien
ProPro – Producers Programme for Women