HessenFilm und Medien GmbH

Remake. Frankfurter Frauen Film Tage

Eine Veranstaltung der Kinothek Asta Nielsen e.V.

Remake. Frankfurter Frauen Film Tage wird von der Kinothek Asta Nielsen veranstaltet und findet vom 23. bis 28. November 2021 statt. Das Festival verschreibt sich der Wiederentdeckung und Neuaufführung von Filmen aus der Geschichte im Kontext aktueller Filme. In diesem Jahr widmet sich Remake dem Schwerpunktthema ,...weil nur zählt, was Geld einbringt' – Frauen, Arbeit und Film. Das Programm zeigt Filme, Vorträge, Konzerte und Diskussionen und schafft damit zugleich Raum für Austausch und Debatten zum Thema Arbeit im Film – insbesondere für die von Frauen geleistete Arbeit, die nur allzu oft unsichtbar bleibt und beleuchtet Geschlechter-, Migrations- und Klassenverhältnisse sowie Diskriminierungen.

Einladung zum Panel https://www.hessenfilm.de/hessenfilm-news/detailansicht/news/detail/News/working-on-it-sexismus-klassismus-rassismus-und-arbeit-im-film.htmlWorking on It: Sexismus, Klassismus, Rassismus und Arbeit im Film:
Am Sonntag, den 28. November 2021 um 14.00 Uhr in der Pupille – Kino in der Uni

Zum Programm.