HessenFilm und Medien GmbH

Grundlagen der digitalen Farbkorrektur

Ein Angebot des Filmhaus Frankfurt

Termin: Sa, 19.06.2021, 10:00 Uhr bis So, 20.06.2021, 18:00 Uhr
Ort: Filmhaus Frankfurt
Leitung: Leo Dorian Stiebling, Colorist und Director of Photography
Teilnahmegebühr: 180,00 €
Schriftliche Anmeldung bis zum: 17.06.2021

Kategorie:
Fortgeschrittene

Die digitale Farbkorrektur erhält längst Einzug in die Welt der semiprofessionellen Filmemacher*innen. Selbst günstigere Kameras bieten inzwischen logarithmische Farbprofile, hohe Bittiefe oder sogar RAW-Aufnahmen. Mit DaVinci Resolve steht außerdem das wichtigste Tool für Farbkorrektur kostenlos zur Verfügung.

Der Workshop soll die technischen Hintergründe der Farbgestaltung und die gängigsten Methoden der Farbkorrektur vermitteln. Die Basis bietet die sogenannte Image Pipeline, d.h. der Verlauf des digitalen Bildes von der Kamera bis zur Postproduktion. Es folgen die wichtigsten Aufgaben der Colorist*innen wie Lichtbestimmung, Color Space Transforms, Shot Matching und Look Development.

Nach Vermittlung der Grundlagen geht es über zum praktischen Teil. Am Übungsmaterial sollen unter anderem die gängigen Probleme von Lookup Tables, Belichtung von LOG-Aufnahmen und Continuity gelöst werden. Zudem sollen die Teilnehmer*innen Sicherheit im Umgang mit manueller Farbkorrektur und DaVinci Resolve gewinnen.

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, mit privaten oder vom Filmhaus zur Verfügung gestellten Laptops zu arbeiten; das Freeware-Programm DaVinci Resolve sollte vorab installiert werden.

Das Seminar richtet sich an die technischen Gewerke Kamera und Schnitt sowie freie Filmemacher*innen.

Maximale Teilnehmer*innenzahl: 15
Teilnahmegebühr für Studierende: EURO 90,--
Bitte Hochschule unter "Bemerkungen" angeben.

Mehr Informationen stellt das Filmhaus Frankfurt bereit.