HessenFilm und Medien GmbH

Deutscher Fernsehpreis

Die 20. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises

Am 31. Januar 2019 wird in Düsseldorf der Deutsche Fernsehpreis vergeben. Die Verleihung geht damit in die zwanzigste Runde. Unter der Leitung von Wolf Bauer wählte die Jury die Nominierten für den Bereich Fiktion.

Eine Produktion fällt besonders auf:

Die Serie BAD BANKS geht mit sechs Nomierungen ins Rennen um den Deutschen Fernsehpreis und ist in folgenden Kategorien nominiert: Beste Drama-Serie, Beste Regie, Bestes Buch und Beste Kamera und Beste Schauspielerin (Paula Beer und Désirée Nosbusch).

BAD BANKS ist eine Produktion der Letterbox Filmproduktion und Iris Productions in Koproduktion mit dem ZDF und in Zusammenarbeit mit Arte.