HessenFilm und Medien GmbH

9. Deutsches Wirtschaftsforum

"Das Deutsche Wirtschaftsforum führt einmal jährlich die erste Führungsebene aus Wirtschaft und Politik in Frankfurt am Main zusammen, um über die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft zu diskutieren. Fragestellungen die deutsche Wirtschafts- und Industriepolitik betreffend – auch mit Blick auf den gesamteuropäischen Kontext – stehen hierbei insbesondere im Fokus. Kernzielgruppe sind Vorstände und Geschäftsführer von Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Durchschnittlich nehmen über 800 Entscheidungsträger an der Veranstaltung in der Frankfurter Paulskirche teil.

Im Vorfeld des diesjährigen Deutschen Wirtschaftsforums findet von ca. 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr der Workshop »Internationale Verhandlungen« mit Matthias Schranner statt, zu dem Sie sich hier anmelden können."

Eine für Filmschaffende interessante Diskussion findet um 17.20 Uhr statt. Zum Thema "Science Fiction Is Now - Ein Gespräch zur Rolle von Film und TV-Serien als Zukunftstreiber für die deutsche Wirtschaft" diskutieren Produzent Oliver Berben (Constantin Film AG), Produzent Prof. Nico Hoffmann (UFA GmbH) und Franz Kraus (ARRI Group). Die Moderation übernimmt Christoph Amend, Chefredakteur des ZEIT Magazins.

Zum Programm