HessenFilm und Medien GmbH

HessenFilm fördert anstehende Kino- und Filmfestivals

Die HessenFilm fördert fünf Festivals, acht Reihen und zwei Veranstaltungen in der ersten Abspiel-Förderrunde des Jahres mit rund 120.000 Euro. Von Kassel bis Hanau und Weiterstadt, von Stummfilm bis queeres und internationales Kino: Die Bandbreite der geförderten Reihen und Festivals illustriert die abwechslungsreiche Filmszene Hessens. Ein Überblick darüber, was das Land Hessen in Sachen Kino und Film zu bieten hat.

Die HessenFilm und Medien, die Filmförderung in Hessen, hat auch dieses Jahr gleich zwei Jurysitzungen für Festivals und Kinoreihen. "Damit können wir die hessische Kino- und Festi-vallandschaft, die einen kulturell und gesellschaftlich immens wichtigen Beitrag leistet, gezielt und nachhaltig unterstützen", so Hans Joachim Mendig, Geschäftsführer der HessenFilm.

Die höchste Fördersumme geht mit 24.000 Euro an den "kinoSommer Hessen". Die Reihe lässt hessische Ausflugsziele zu Kinos werden und zeigt Filmkunst vor historisch und architektonisch reizvollen Kulissen.

20.000 Euro gehen an das "18. Türkische Filmfestival" in Frankfurt. Das Festival ist ein Bot-schafter der türkischen Filmkultur und leistet einen wichtigen Beitrag zur interkulturellen Ver-ständigung und findet im Oktober statt. Internationalen Flair bringen auch die "Días de Cine" nach Hessen. Im November werden hier lateinamerikanische Werke im Deutschen Filmmuseum Frankfurt gezeigt.

Besonderes Augenmerk fällt auch auf die Reihen, die kulturelle Angebote in ländlichen Regionen schaffen. So zeigt beispielsweise das "Mobile Kino Hanau" ein anspruchsvolles Programm für Groß und Klein entlang der Lahn, des Kinzigtals und des Spessarts. Unter den geförderten Festivals und Reihen sind auch das "22. QUEER Filmfest Weiterstadt" und "365 Tage Dokumentarfilm - Das Kasseler Dokfest das ganze Jahr präsent", die traditionelle Denk- und Sehgewohnheiten hinterfragen.

Einen Kinobesuch der anderen Art verspricht das Kasseler "Randfilmfest" im September, aber auch das "Wochenende des Stummfilms" in Kassel bietet mit einer breiten Palette an Stummfilmkonzerten von Kinder- und Familien- aber auch Avantgardefilmen, viel Abwechslung.

"Der Umfang und die Vielfalt der bunten Festivallandschaft in Hessen ist einmalig. Mit unserer Förderung setzen wir uns für deren Erhalt und Entfaltung ein," so Mendig weiter.


Über HessenFilm und Medien
Die HessenFilm und Medien ist die Filmförderung in Hessen und fördert die kulturelle Vielfalt und künstlerische Qualität in Hessen. Dabei versteht sich die HessenFilm als Dienstleisterin für die hessische Film- und Medienbranche und hilft Hessen, seine Position als visionärer Partner und Wirtschafts-standort für die Zukunft auszubauen.

Mehr Informationen zur HessenFilm und Medien finden Sie unter: www.hessenfilm.de

 

Diese Pressemitteilung steht hier zum Download bereit.

Mehr Informationen zu allen Förderprojekten finden Sie hier.