HessenFilm und Medien GmbH

Hessischer Film- und Kinopreis 2019

Am 18. Oktober 2019 fand die 30. Ausgabe des Hessischen Film- und Kinopreises erneut in der Alten Oper Frankfurt statt. Der Gewinner des Abends in der Kategorie Spielfilm war Tom Sommerlatte mit seinem zweiten Langfilm Bruder.Schwester.Herz. Sensibel und atmosphärisch dicht erzählt der Regisseur ein komplexes und intensives Geschwisterverhältnis, das sich seine eigene Idylle auf dem Land geschaffen hat, bis diese plötzlich gestört wird: ein Western im Setting der deutschen Provinz.

In der Kategorie Dokumentarfilm überzeugte Hermann Vaske mit Why are we creative. 30 Jahre recherchierte er und bündelte die Antworten auf seine existenzielle Frage in einem 90-minütigen Roadmovie.

Aliaksei Paluyan wurde für seinen Kurzfilm See der Freude (Lake of Happiness) ausgezeichnet. Sein Film über ein kleines Mädchen, das durch Weißrussland reist, um seinen Vater zu suchen, feierte bereits zahlreiche Erfolge in der internationalen Festivalszene.

In der Pressekonferenz zum 30. Hessischen Film- und Kinopreis 2019 wurden die Preisträger*innen in den Kategorien Hochschulfilm und Drehbuch sowie der Ehrenpreis des Ministerpräsidenten und der Newcomerpreis bekanntgegeben: Den Preis für den besten Hochschulfilm erhielt Joschua Keßler für Pech und Schwefel, Frauke Lodders freute sich über den Preis für das beste Drehbuch mit Am Ende des Sommers, Maryam Zaree (Born in Evin) erhielt den Hessischen Newcomerpreis 2019 und der Ehrenpreis des Hessischen Ministerpräsidenten gingan erstmalig an eine Institution: das DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum.

Die Verleihung wurde erstmalig im Duo von Katty Salié und Mitri Sirin moderiert.

Hier haben wir einige Eindrücke des Abends gesammelt.

 

Artikel vom 21. Oktober 2019.

Preisträgerin des Newcomerpreises und Regisseurin des preisgekrönten Dokumentarfilms "Born in Evin" Maryam Zaree©Markus Nass
Jerry Hoffmann©Markus Nass
Schauspielkollegen Peter Simonischek mit Daniel Donskoy©Markus Nass
Hessens Kunst- und Wissenschaftsministerin Angela Dorn in Begleitung©Markus Nass
Anke Sevenich©Markus Nass
Florian Bartholomäi©Markus Nass
Jürgen Prochnow und seine Frau Verena Wengler©Markus Nass
Preisträgerin des Hessischen Fernsehpreises als Beste Schauspielerin - Emma Bading©Markus Nass
Günther Maria Halmer und seine Frau Claudia©Markus Nass
Pegah Ferydoni©Markus Nass
Ostwind Star Lily Epply©Markus Nass
Preisträger des Hessischen Filmpreises in der Kategorie Dokumentarfilm Hermann Vaske©Markus Nass
Mitglied der diesjährigen Filmpreisjury Marleen Lohse©Markus Nass
Peter Kurth gemeinsam mit seiner Frau©Markus Nass
Nominiert für den Hessischen Fernsehpreis - Jannis Niewöhner©Markus Nass
Regisseur und Drehbuchautor Rolf Silber©Markus Nass
Ministerin Angela Dorn überreicht den Newcomerpreis an die Regisseurin Maryam Zaree©Markus Nass
Sonderpreisträgerin Caroline Link via Videochat©Markus Nass
Ehrenpreis für das DFF - Deutsches Filminstitut & und Filmmuseum - Ellen Harrington, Dr. Nikolaus Hensel und Claudia Dillmann (v.l.n.r.)©Markus Nass
Autor und Schauspieler Hanns Zischler bei seiner Laudatio©Markus Nass
Ministerin Angela Dorn mit den Hessischen Kinopreisträgerinnen und Kinopreisträgern©Markus Nass
Der Kasseler Regisseur Aliaksei Paluyan erhält den Hessischen Filmpreis in der Kategorie Kurzfilm©Markus Nass
Intedant des Hessischen Rundfunks Manfred Krupp mit Morderator Mitri Sirin©Markus Nass
Jo Schück, Tarik Tesfu und Jannis Niewöhner (v.l.n.r.)©Markus Nass
Uwe Ochsenknecht erhält den Hessischen Fernsehpreis als Beste Schauspieler via Videochat©Markus Nass
Tarik Tesfu überreicht Hermann Vaske den Hessischen Filmpreis in der Kategorie Dokumentarfilm©Markus Nass
Regisseurin und Autorin Frauke Lodders erhält den Hessischen Drehbuchpreis©Markus Nass
Sonderpreisträgerin des Hessischen Fernsehpreises Laura Tonke gemeinsam mit Manfred Krupp (Intendant des Hessischen Rundfunks)©Markus Nass
Die Hessischen Kinopreisträgerinnen und Preisträger©Markus Nass
Preisträgerin Maryam Zaree gemeinsam mit ihrer Mutter Nargess Eskandari-Grünberg©Markus Nass
Ministerpräsident Volker Bouffier mit Moderator Mitri Sirin©Markus Nass
Preisträgerinnen und Preisträger der Hessischen Kinopreise©Markus Nass