HessenFilm und Medien GmbH

Zoon feiert Weltpremiere in Utah

Kurzfilm von Jonatan Schwenk auf dem Sundance Film Festival

Zoon, der HessenFilm-geförderte Hochschulabschlussfilm von Jonatan Schwenk, läuft in der Sektion Animated Short Film Program auf dem Sundance Film Festival 2022.

Der Animationsfilm zeigt eine Szenerie im dunklen Morast eines nächtlichen Waldes, wo matt schimmernde Axolotl ihren lustvollen Spielen nachgehen. Als ein großer, zweibeiniger Waldbewohner vorbeikommt, verspeist er kurzerhand eines der kleinen Tiere. Ein ungewöhnliches Spiel beginnt, während über dem Wald der Morgen dämmert.

In seiner hybriden Form kombiniert Zoon verschiedene Techniken wie Stop-Motion, Puppetry und 2D. Die aus Knete geformten Axolotl wurden Bild für Bild vor der Kamera animiert. Die Zeichnung der Gesichter, Hände und Füße erfolgte anschließend digital von Hand. Die Hintergründe bestehen aus 3D-Elementen, Fotos und Gemälden.

Das Interview mit Jonatan Schwenk im Rahmen unserer Young Talents in Hessen-Reihe ist hier zu finden.

Die HessenFilm unterstütze Zoon mit 8.000 Euro.

Zur Festival-Website