HessenFilm und Medien GmbH

Youth Topia feiert Weltpremiere in der Schweiz

Dennis Stormers Debütfilm im Fokus Wettbewerb des 17. Zurich Film Festivals

© tellfilm

Youth Topia, der HessenFilm-geförderte Debütfilm von Dennis Stormer (Buch und Regie) und Marisa Meier (Buch und Produktion) läuft im Fokus Wettbewerb auf dem Zürich Film Festival und feiert hier seine Weltpremiere am Freitag, den 1. Oktober.

Das Coming of Age Drama erzählt mit Formatwechseln, wackeliger Handykamera und einer roughen Art der Filmkunst vom Erwachsenwerden in modernen Zeiten. Die Bewohner*innen der Industriestadt Valpolvra haben ihren Schwerpunkt im Leben auf ihre berufliche Selbstverwirklichung gelegt. Ihre Traumjobs werden zuverlässig durch einen Algorithmus bestimmt, der auf Grundlage der Online-Daten jedes Einzelnen berechnet wird. Bis der Algorithmus ihren Traumjob gefunden hat, bleiben sie Jugendliche, befreit von allen Verpflichtungen und manchen Privilegien. Wanja lebt abseits dieser Gesellschaft, als Teil einer Gruppe frustrierter Langzeitjugendlicher. Eines Tages, zur Überraschung aller, bietet der Algorithmus Wanja die Möglichkeit, erwachsen zu werden und als Architektin zu arbeiten. Sie findet sich in einer konfliktreichen Situation wieder, die zwischen der Welt der Jugendlichen und Erwachsenen, Gemeinschaft und Individualismus, Ziellosigkeit und Effizienz oszilliert.

Youth Topia ist nicht nur ein Langfilm, sondern auch eine non-lineare Webserie in der Form von Instagram-Accounts (@wanjaphobia3000, @soeren_stoeren, @mauler975, @medusagreata). Während der Dreharbeiten haben die Schauspieler*innen eigenständig Inhalte aufgenommen, die ein Beiwerk zum Film bilden. Zum Trailer

Produziert wurde der Film von tellfilm in Ko-Produktion mit Marisa Meier und Dennis Stromer (Intuition Club) und der sehstern Filmproduktion Spieß & Krausz aus Frankfurt. Die HessenFilm förderte Youth Topia mit 20.000 Euro. Gedreht wurde u.a. am nordhessischen Mount Kali.

Seit 2005 bietet das Zurich Film Festival eine jährliche Plattform für die vielversprechendsten neuen Filmemacher*innen - weltweit. Es hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen aufstrebenden Regisseur*innen, arrivierten Filmschaffenden, der Filmindustrie und dem Publikum zu fördern. Das ZFF präsentiert jeden Herbst die schönsten Entdeckungen sowie die meist erwarteten Filme des Jahres. Die Premiere von Youth Topia findet in Anwesenheit von Dennis Stormer (Regie), Marisa Meier (Produktion), Saladin Dellers (Cast), Elsa Langnäse (Cast), Lou Haltinner (Cast) statt.

Zur Festival-Website.