HessenFilm und Medien GmbH

Workshop: Anti-asiatischer Rassismus in der Film- und Kulturbranche

Jetzt anmelden zum Workshop mit Thủy-Tiên Nguyễn am 17. Juni

© Thủy-Tiên Nguyễn

Am 17. Juni von 17 bis 19 Uhr laden wir gemeinsam mit der Aktivistin, politischen Bildnerin, freien Tanztheaterpädagogin und Choreografin Thủy-Tiên Nguyễn zum interaktiven Workshop Anti-asiatischer Rassismus in der Film- und Kulturbranche.

Hier werden wir uns mit dem Thema anti-asiatischer Rassismus vor und während der Corona-Pandemie beschäftigen. Im Fokus steht zudem anti-asiatischer Rassismus in der Film- und Kulturbranche und die Frage "Wie kann ich aktiv antirassistisch werden?".

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine (formlose) Mail an eventshessenfilm.de (Bitte Namen der anzumeldenden Personen angeben)
Anmeldefrist: 9. Juni 2021
Diese Einladung richtet sich an Vertreter*innen der Film- und Kulturbranche und andere Interessierte. Die Teilnehmer*innenzahl ist unbegrenzt.

Thủy-Tiên Nguyễn (sie/they) ist eine queere Asiatische Deutsche und arbeitet als Aktivistin, politische Bildnerin, freie Tanztheaterpädagogin und Choreografin in den darstellenden Künsten, in der kulturellen und politischen Bildung sowie in der ehrenamtlichen Communityarbeit. Sie hält Vorträge zu anti-asiatischem Rassismus, leitet (Tanz-)Theaterworkshops zu Antirassismus und Empowerment und macht als Teil des Beratungskollektivs DisCheck diskriminierungssensible und intersektionale Beratungen für Medieninhalte. Außerdem engagiert sie sich bei korientation e.V., eine (post)migrantische Selbstorganisation und ein Netzwerk für Asiatisch-Deutsche Perspektiven mit einem gesellschaftskritischen Blick auf Medien, Kultur und Politik.

***********************************************

Die HessenFilm und Medien hat es sich zur Aufgabe gemacht, die hessische Filmlandschaft sowohl vor als auch hinter der Kamera diverser und gesellschaftlich so repräsentativ wie möglich zu gestalten. Als Auftakt einer Veranstaltungsreihe haben wir bereits Workshops mit Dr. Clive Nwonka zu den BFI Standards und Ebru Nihan Celkan zu hidden biases durchgeführt und zu einer Informationsveranstaltung mit Rabih El-Khoury und Aida Ben Achour (DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum) geladen. In Zusammenarbeit mit dem 14. LICHTER Filmfest Frankfurt International fand am 30. April das Online Panel Storytelling beyond Stereotypes (zur Aufzeichnung) statt.

Weitere Veranstaltungen, wie der Workshop Anti-asiatischer Rassismus in der Film- und Kulturbranche, sind für die kommenden Wochen und Monate geplant. Diese veröffentlichen wir zu gegebener Zeit auf unserer Website und unseren Social-Media-Kanälen (Instagram und Facebook). Um keine Neuigkeiten zur Veranstaltungsreihe und weiteren News aus der hessischen Filmbranche zu verpassen, abonnieren Sie unseren Newsletter. Bei Problemen bei der Anmeldung kontaktieren Sie bitte Elena Lindenzweig (lindenzweighessenfilm.de).