HessenFilm und Medien GmbH

Vielfalt, Empathie und Solidarität: Mehr Perspektiven in Kinder- und Jugendmedien

Jetzt anmelden zur Branchenveranstaltung der Akademie für Kindermedien 2022

Die HessenFilm und Medien gehört in diesem Jahr zu den Förderern der Akademie für Kindermedien. Gemeinsam laden wir zur öffentlichen Online-Branchenveranstaltung am 19. Januar 2022, 16.00 – 19.00 Uhr via Zoom ein:

Vielfalt, Empathie und Solidarität:
Mehr Perspektiven in Kinder- und Jugendmedien

You can’t be what you can’t see. Dieser Satz fällt im Kontext der Forderung für mehr Diversität in Kinder- und Jugendmedien immer wieder. Aber wie funktioniert das wirklich? Was sind die Voraussetzungen dafür und wie kann Vielfalt abseits von Stereotypen erzählt werden?

Gemeinsam mit unseren Gästen und Ihnen möchten wir erkunden, welche Möglichkeiten und Strategien es gibt, verschiedene Perspektiven in Werke einfließen zu lassen und ihnen damit Ausdruck und Präsenz zu verleihen.

Nach Begrüßungen durch die Geschäftsführerin der HessenFilm und Medien Anna Schoeppe sowie einer kurzen Vorstellung der Akademie für Kindermedien folgen moderiert von Margret Albers, Mitglied der AKM-Studienleitung, Präsentationen von und die Gesprächsrunde mit:

Alexandra Koch, Bloggerin (The Read Pack) und Sensitivity Reader, Frankfurt
Arkadij Khaet, Autor/Regisseur (u.a. "Maseltov Cocktail"), Duisburg
Lukas von Horbatschewsky, Schauspieler/Autor (u.a. "Druck"), Berlin

Im Anschluss (ca. 18.15 – 18.45 Uhr): Gelegenheit für ein virtuelles Mixing & Mingling.

Zur Einstimmung empfehlen wir: Masel Tov Cocktail in der ARD Mediathek, den Read Pack Blog und die 7. Staffel von Druck bei FUNK.

Zur Anmeldung.