HessenFilm und Medien GmbH

Verleihung des 32. Hessischen Film- und Kinopreises 2021

Am 22. Oktober im Offenbacher Capitol und online

Nachdem der Hessische Film- und Kinopreis im vergangenen Jahr ohne Präsenzveranstaltung auskommen musste, wird er in diesem Jahr wieder im Rahmen einer Veranstaltung mit Gästen vergeben. Zusätzlich können ihn alle Interessierten live online verfolgen. Eine große Gala gibt es aufgrund der Corona-Pandemie allerdings noch nicht.

Am 22. Oktober findet die Veranstaltung nach den 2G-Regeln im Capitol in Offenbach vor rund 350 geladenen Gästen statt. Durch den Abend führen die Moderatorin und Journalistin Bärbel Schäfer und der Frankfurter Schauspieler, Drehbuchautor und Komödiant Rainer Ewerrien.

Die Gewinner*innen des Ehrenpreises des Hessischen Ministerpräsidenten sowie des Newcomerpreises sowie die Nominierten in weiteren Kategorien gibt das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst bei einer Pressekonferenz im Frankfurter Cinema am 5. Oktober bekannt.

Sieben ausgewählte hessische Kinos zeigen im Oktober Filme, die für den Hessischen Film- und Kinopreis nominiert sind. Kurz nach der Preisverleihung wird es auch Vorführungen der siegreichen Filme geben.

Die Kinopreise vergibt das Land Hessen in diesem Jahr an die Preisträger*innen der vergangenen drei Jahre. (Mehr...)

Zur Website des Hessischen Film- und Kinopreises. Hier wird am 22. Oktober ab 20 Uhr auch die Veranstaltung im Capitol live zu sehen sein.

 

Copyright Slider Bild: Markus Nass