HessenFilm und Medien GmbH

Rückzahlungsaufforderung der Corona-Hilfen

Infoveranstaltung des Filmhaus Frankfurt

© Adobe Stock © © Markus Mainka (www.markus-mainka.de)

In den letzten Tagen haben viele Antragsteller*innen der Novemberhilfe eine Mail des Regierungspräsidiums Gießen erhalten, in der sie aufgefordert wurden, die ausgezahlten Gelder zurückzuzahlen, wenn nicht nachgewiesen werden kann, wie und wo diese investiert wurden.

Aufgrund der vielen Nachfragen bietet das Filmhaus Frankfurt, das die Corona-Beratung für die Hessische Filmbranche koordiniert, kurzfristig ein Online-Briefing an.

Die Veranstaltung findet via Zoom statt am

Samstag, 28. August 2021 um 14:00 Uhr

Zoom-Link
Meeting-ID: 860 4366 4943
Kenncode: 403529

Referent: Alexander Mühlenburg
(Telefon 069/13379998, wird weitergeleitet / gfls. Anrufbeantworter, [email protected])