HessenFilm und Medien GmbH

Nachwuchsförderung: HessenFilm vergibt 414.200 Euro an hessische Filmunternehmen

Talent-Paketförderung geht an drei junge Unternehmen in Wiesbaden, Gießen und Kassel

oben vlnr: Konstantin Korenchuk und Simon Pilarski (© Sternenberg Films), Csongor Dobrotka (© Dobago Film), unten vlnr: Jörn Möllenkamp, Giorgi Abashishvili, Behrooz Karamizade (© Living Pictures Production)

Zum zweiten Mal fand sich die Jury zur Talent-Paketförderung der HessenFilm zusammen und beschloss finanzielle Unterstützung für drei junge Filmunternehmen aus Hessen. Die Förderung wird seit 2017 als Starthilfe und zur Realisierung anstehender Projekte von der Jury um Hans Joachim Mendig, Geschäftsführer der HessenFilm und Medien, vergeben. Mit der Talent-Paketförderung werden junge Filmemacher dabei unterstützt, sich im Filmland Hessen zu etablieren. Die Nachwuchsförderung zählt zu den wichtigsten Aufgaben der HessenFilm und legt die Basis für eine stetig wachsende und lebendige hessische Filmszene.

Folgende Unternehmen werden mit der Talent-Paketförderung der HessenFilm unterstützt:

 

Dobago Film
Fördersumme: 141.200 Euro
Der Geschäftsführer des Gießener Unternehmens, Csongor Dobrotka, leitet das Webserienfestival "Die Seriale". Das Unternehmen selbst produzierte im fiktionalen Bereich bereits zwei Webserien, von denen eine veröffentlicht wurde. Dobago Film pflegt ein starkes Netzwerk mit anderen Webserienfestivals und internationalen AVoD-Plattformen. Auch mit der hessischen (Nachwuchs-)Szene ist die Produktionsfirma eng verbunden. Mit der Talent-Paketförderung soll der Bereich Webserien weiter ausgebaut werden.

Weitere Infos zur Jury-Entscheidung hier.


Living Pictures Production
Fördersumme: 139.000 Euro
Die Produzenten Jörn Möllenkamp, Behrooz Karamizade und Giorgi Abashishvili haben mit Living Pictures Production bereits Erfahrung mit internationalen Produktionen von fiktionalen und dokumentarischen Filmen gesammelt. Die unabhängige Produktionsfirma für Dokumentar- und Spielfilme hat ihren Ursprung in Kassel, wo die drei Gründer auch ihr Studium an der Kunsthochschule absolvierten. Die Talent-Paketförderung soll den Dreh zweier Spiel- und eines Dokumentarfilms unterstützen.

Weitere Infos zur Jury-Entscheidung hier.


Sternenberg Films
Fördersumme: 134.000 Euro
Sternenberg Films ist die Wiesbadener Produktionsfirma von Simon Pilarski und Konstantin Korenchuk, die sich auf die Entwicklung anspruchsvoller Kino-Spielfilme fokussieren. Mit Hilfe der Talent-Paketförderung sollen zwei Kino-Spielfilme sowie eine Mini-Serie realisiert werden. Konstantin Korenchuk und Simon Pilarski sind Mitglieder der deutschen Produzentenallianz, der Vereinigung Hessische Filmwirtschaft und der Jungen Generation Hessischer Film.

Weitere Infos zur Jury-Entscheidung hier.