HessenFilm und Medien GmbH

Marktplatz Drehbuch auf dem Max-Ophüls-Preis 2020

Young Talents: Bewerbungsaufruf und Pitching Workshop

Pitching Trainerin Cornelia Hermann © Gregor Schumacher

Die kommende 41. Festivalausgabe des Max Ophüls Preises findet vom 20. bis 26. Januar 2020 statt. Erneut wird sie Drehbuchautor*innen Gelegenheit geben, ihre Stoffe bei Format Markplatz Drehbuch zu pitchen.

Teilnehmen können Talente mit aktuellen Spielfilmstoffen, die mit Unterstützung der HessenFilm, der MFG Filmförderung Baden-Württemberg oder dem Kuratorium junger deutscher Film entwickelt wurden. Für Produzent*innen und Filmverwerter*innen ist der Marktplatz Drehbuch also der ideale Ort, um sich auf dem Markt neuer Drehbücher umzuschauen und mit den Autor*innen ins Gespräch zu kommen.   

Stellt Euren Stoff beim Marktplatz Drehbuch vor
Alle Nachwuchsautor*innen, die Stoffentwicklungsförderung der HessenFilm erhalten haben, sind damit aufgerufen sich bei uns für den Marktplatz Drehbuch zu bewerben und den nächsten Schritt in Richtung Produktion zu gehen.  

Bereitet Euch in unserem Pitching Workshop vor
In Vorbereitung auf dieses wichtige Event veranstaltet die HessenFilm zusätzlich einen intensiven Pitching Workshop für alle hessischen Teilnehmer*innen des Marktplatz Drehbuch.  
•    Bitte beachten: Für die Teilnehmer*innen am Marktplatz Drehbuch ist der Pitching Workshop verpflichtend! Bitte überprüft daher Eure Verfügbarkeit an beiden Tagen.


BEWERBT EUCH JETZT BEI UNS FÜR DEN MARKTPLATZ DREHBUCH UND DEN PITCHING-WORKSHOP:

Zielgruppe: Junge Drehbuchautor*innen
Datum Pitching Workshop: Donnerstag, 9. Januar 2020
Ort Pitching Workshop: HessenFilm und Medien | Am Steinernen Stock 1 | Frankfurt am Main


Datum Marktplatz Drehbuch: 23. Januar 2020
Ort Marktplatz Drehbuch: TBA: Filmfestival Max Ophüls Preis | Saarbrücken

Voraussetzung: Ein fertiges Drehbuch
Bewerbungsunterlagen*: Motivationsschreiben (1 Seite), kurzer Lebenslauf und Referenzen, Treatment
Bewerbungsschluss: 25. November 2019
Max. Teilnehmerzahl: 3

Eure Bewerbung richtet Ihr bitte an eventshessenfilm.de.

 

Über die Dozentin
Cornelia Hermann ist erfahrene Dramaturgin und Beraterin zu Scripts und Akquisition für Autor*innen, Produzent*innen, Sender, Verleiher, MEDIAProgramme, auch Filmförderer, freie Finanziers und Stiftungen national wie international. Seit 1992 arbeitet sie als Serien-Autorin, Stoff-Scout, Script Consultant und Dozentin für Stoff- und Projektentwicklung (z.B. an der HFF München, Filmakademie Ludwigsburg, dffb Berlin, Universitäten Leipzig und Hannover), außerdem auch im Bereich Filmbildung und Kino-Marketing. Ihr persönliches Anliegen dabei ist die gelungene Kommunikation zwischen allen am Film Beteiligten mit der Leitfrage „Wie kommen gute Geschichten zu möglichst vielen Menschen, für die sie gedacht sind?“

Die Ausschreibung könnt Ihr hier herunterladen.