HessenFilm und Medien GmbH

Jetzt anmelden zum Panel "Film und Games – Synergien, Storytelling, Perspektiven"

HessenFilm diskutiert Wechselspiel von Film und Games am 4. November

Die HessenFilm lädt zum Panel Film und Games – Synergien, Storytelling, Perspektiven am

                              Montag, den 4. November 2019,
                                    von 14.00 bis 17.30 Uhr
             im DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum in Frankfurt.

Die Film- und Medienlandschaft dreht sich nicht mehr ausschließlich um die einzelnen Bereiche Film, Fernsehen, Dokumentarfilm oder Web, sondern um Content, der auf unterschiedlichen Plattformen und Geräten abgespielt werden kann. Mit VR und AR, Serious Games und Interactive Storytelling überschneiden sich Film und Games auch als Formate immer mehr.

Beim Panel "Film und Games Synergien, Storytelling, Perspektiven" möchten wir zusammen mit renommierten Expert*innen aus der Film- und Gamesbranche herausfinden, welche Synergien es bei Film und Games gibt, wie sich Filmschaffende und insbesondere Dramaturg*innen gewinnbringend in die Gamesbranche einbringen können, wie Filmschaffende Games-Technologien adaptieren können und wie weitere technologische Disruptionen die Branchen langfristig verändern werden.

Gesprächsgäste sind Prof. Dr. Linda Breitlauch, Europas erste Professorin für Game-Design (Uni Trier), Pascal Tonecker (Director of CRYENGINE Enterprise Solutions, Crytek), Arno Stallmann (Autor, Dramaturg, Storytelling-Dozent und Public Interest Designer) und Prof. Carla Heinzel (Professorin Technical Art for Animation and Games, Hochschule Darmstadt). Moderiert wird die Diskussion von Andreas Garbe (Ressortleiter Games, ZDF).

 

Ablauf
13.30 Uhr        Einlass im Foyer des DFF
14.00 Uhr        Eröffnung und Begrüßung im Kino des DFF (UG)
14.10 Uhr        Keynote Prof. Dr. Linda Breitlauch
14.30 Uhr        Beginn Paneldiskussion
16.30 Uhr        Get-together im Foyer
17.30 Uhr        Ende

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine verbindliche Zusage bis Donnerstag, den 31. Oktober. Falls Sie nach Anmeldung doch nicht teilnehmen können, würden wir uns für die bessere Planbarkeit über eine Absage freuen.

Anmeldungen und Fragen an: Sandra Duschl | eventshessenfilm.de | 069 – 153240441

 

Die aktuelle Sondervorstellung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum Digital Revolution ist zudem für interessierte Panel-Gäste von 12.30 bis 13.30 Uhr zugänglich. Der Band "Film und Games -  Ein Wechselspiel" ist ebenso ausschließlich für Panel-Gäste am 4. November für nur 20 Euro erwerblich.

 

Hinweis zur Veranstaltung
Aufnahmen von der Veranstaltung und deren Teilnehmer*innen können im Rahmen der Internetauftritte der HessenFilm (www.hessenfilm.de) und in sozialen Netzwerken (z. B. Facebook) veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären sich die Gäste hiermit einverstanden.