HessenFilm und Medien GmbH

JETS - Koproduktions-Initiative für den Weltmarkt geht in die sechste Runde

Jetzt bewerben für JETS auf der Berlinale 2022

© WEP Productions & WEP UK Productions (WEP FILMS)

JETS steht für Junior Entertainment Talent Slate und vereint talentierte Nachwuchs-Produzent*innen und Regisseur*innen für deren Debüt-, zweiten und dritten Spielfilm mit deutschen, österreichischen, kanadischen, irischen, südafrikanischen, norwegischen, britischen und amerikanischen Produzent*innen, Sales Agents, Finanzierungs- und Verleihfirmen.

20 bis 24 potentielle Filmprojekte von Nachwuchsfilmschaffenden werden für die JETS-Initiative ausgewählt und die qualifizierten Teams werden zu einer "Pitching" Session für eine Zweiländer-Koproduktion auf den Internationalen Filmfestspielen Berlin 2022 eingeladen.

Die JETS-Initiative, organisiert von WEP Productions und JETS Filmverleih & Vertrieb, wird von der HessenFilm und Medien, nordmedia, dem österreichischen Filminstitut, Telefilm Canada, NFVF Südafrika, Screen Ireland und Filminvest Norwegen gefördert.

Der Teilnahmeschluss ist der 10. Dezember 2021.

Die ausgewählten Projekte werden auf www.wepfilms.com bekannt gegeben.

Veranstaltungsdatum: 15. Februar 2020 | 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Der genaue Veranstaltungsort wird zum späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.)

Alle weiteren Informationen und Details zur Bewerbung gibt es hier zum Download.