HessenFilm und Medien GmbH

JETS auf der 69. Berlinale

Hessische Nachwuchsfilmproduktion Eumel Film unter den Gewinner*innen

Sebastian Jansen von Eumel Film © Jürgen Sendel

Die JETS-Initiative ist auf der Berlinale 2019 in die dritte Runde gegangen. Die Koproduktionsinitiative bringt talentierte Nachwuchstalente mit deutschen, kanadischen, irischen, finnischen, norwegischen, britischen und US Produzent*innen, Sales Agents, Finanzierungs- und Verleih-Firmen für deren Debüt-, Zweit- und Dritt-Spielfilm zusammen.

Gestern trafen sich Teams aus den sechs Ländern, um Filmschaffende und die Jury von ihren Filmprojekten zu überzeugen. Die Jury, bestehend aus internationalen Produzent*innen, Filmfans, Verleiher*innen und Weltvertriebspartnern, freute sich über den hohen Standard der Filmprojekte. Von 22 Filmprojekten wurden elf bei der JETS-Initiative ausgezeichnet. Darunter auch die hessische Nachwuchsfilmproduktion Eumel Film um Svenja Büttner und Sebastian Jansen, die ihr Projekt Der kleine Achill pitchten. Für ihren Stoff ließ sich die Eumel Film vom Epos um die Trojaner Hector und Paris und den griechischen Helden Achill inspirieren und verbanden sie mit einer modernen Geschichte rund um Spielplatz-Dynamik. Die Drehabreiten fanden im August auf dem Hochheimer Abenteuerspielplatz statt. Nun soll der Heldenepos in Spielfilmlänge entstehen.

Die HessenFilm möchte dem Kinder- und Jugendfilm in Deutschland wieder mehr Präsenz und ein stärkeres Gewicht verleihen und auch in diesem Bereich die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt gewährleisten. Der kleine Achill wurde mit 40.000 Euro unterstützt.

Hier geht es zur Bildergalerie der Dreharbeiten zum Kurzfilm und hier zum Young Talents Porträt der Eumel Film.

 

Alle Gewinner*innen im Überblick:

Adria Budd Johnson & Sidney Chiu; project S.O.S., Canada
Amanda Verhagen & Erik Horn; project Sure As Hell, Canada
Ari Matikainen,Teemu Nikki & Jani Poso; project Snot & Splash, Finland
Birgit Möller & Jamila Wenske; project Franky Five Star, Germany
Svenja Büttner & Sebastian Jansen; project Little Achilles, Germany
Gavin Kilduff & Richard Bolger; project Paradigm, Ireland
Michael Kinirons, Alicia Ni Ghrainne & Edwina Casey; project Sparrow, Ireland
Ingrid Stenersen, Stein Berge Svendsen & Nicholas Sando; project No Man Land, Norway
Alexander Somma, Oystein Moe & Line Klungseth Johansen; project Grimsby, Norway
Stephanie Joalland & Sean McConville; project Ice, UK
Jim Loach, Alysia Maciejowska, Lindsay McGee; project The Panopticon, UK

 

Organisiert wird JETS von WEP Productions und WEP UK Productions. Neben der HessenFilm wird die Initiative von nordmedia, Telefilm Canada, Screen Ireland und FilmInvest gefördert.