HessenFilm und Medien GmbH

Festivalerfolge für Animationsfilm "Sog"

Nachwuchsfilmer Jonatan Schwenk ist mit seinem Animationskurzfilm "Sog" auf internationaler Festivaltour und räumt dabei wichtige Preise ab.

Jonatan Schwenk mit seinem Preis "Cristal for a Graduation Film" auf dem Animations-Filmfestival in Annecy. © D. Bouchet/CITIA

Nach der gelungenen Weltpremiere auf dem World Festival of Animated Film Animafest Zagreb, ging es für Jonatan Schwenk direkt weiter zum weltweit größten Festival für Animationsfilme: Auf dem Annecy International Animation Film Festival in Frankreich gewann Schwenk den Preis für den besten Abschlussfilm.

Jonatan Schwenk studiert Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und ist Gaststudent an der Kunsthochschule Kassel in der Trickfilmklasse. Sein Abschlussfilm "Sog" wurde von HessenFilm und Medien gefördert.

Einen weiteren wichtigen Preis für "Best Student Animation" gewann Schwenk auf dem Palm Springs International ShortFest in den USA. Als nächstes wird "Sog" im Kurzfilmwettbewerb auf dem Festival Anima Mundi in Brasilien zu sehen sein.

Mit der Teilnahme an den drei Festivals in Zagreb, Annecy und Palm Springs, die alle auf der "Academy Awards Qualifiying Festival List" stehen, hat der Film auch Chancen, zu den Studentenoscars eingereicht zu werden.

 

Mehr Informationen zum Film gibt es hier:

Facebookpage:  www.facebook.com/schwenkjonatan

Website:  www.jonatan-schwenk.com/sog

Trailer: https://vimeo.com/220208022