HessenFilm und Medien GmbH

Die Seriale – DigitalSeriesFestival Gießen

Online Live Event findet vom 3. bis 8. Juni statt

© Christoforos Mechanezidis

Deutschlands ältestes Festival für kurzformatige und innovative Webserien - international auch Digital Series, Short Form Series, Mobile Series oder Webdramas genannt - geht in die 6. Runde. Vom 3. bis 6. Juni findet das Gießener Festival die Seriale nun aufgrund der aktuell geltenden Sicherheitsbestimmung online statt.

"Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie mussten wir das Veranstaltungsformat unseres Festivals verändern. Anstatt in der gewohnten physischen Form wird die Seriale in 2020 als umfangreiches Online Event stattfinden. Seit dem Gründungsjahr in 2015 holten wir die Webserien auf die große Leinwand, jetzt zeigen wir sie in ihrem ursprünglichen Zielmedium, im Internet, und bringen sie auf die mobilen Endgeräte."
Festivalleiter Csongor Dobrotka.

Als einziges Festival für digitale Serien in Hessen bietet die Seriale eine Bandbreite an internationalen Serienproduktionen und kann in diesem Jahr ein noch breiteres Publikum erreichen. Nicht nur, weil das Festival ins Netz wandert, sondern auch aufgrund des freien "Eintritts". Im Online-Kino Videmic werden 62 Digitale Serienfolgen und neun Piloten aus dem Wettbewerb exklusiv zu sehen sein. Aus 18 Ländern stammen die Beiträge, die die gesamte Genre-Bandbreite von Drama bis Komödie und Science-Fiction abdecken.

Ergänzt wird das Angebot durch Vorträge, Gesprächsrunden und Panels, die ebenfalls online stattfinden. Speziell für Film- und Serienschaffende stellt das Rahmenprogramm außerdem eine Möglichkeit zum Austausch und Networking dar. So gibt es im Rahmen der SerialePro eine Konferenz mit passenden Q&A´s, Lectures und Panels. Und auch die HessenFilm beteiligt sich wieder am Programm und stellt das Filmland und die Location Hessen am Samstag, den 6. Juni 2020 um 13.30 Uhr vor.

Mit einer Fördersumme von 10.000 Euro unterstützt die HessenFilm und Medien die diesjährige Ausgabe des Festivals.

Weitere Informationen sowie das Programm sind hier einzusehen.