HessenFilm und Medien GmbH

Deutscher Filmpreis 2020

Drei HessenFilm-geförderte Filme in Vorauswahl

© Tondowski Film/Sam Film/Akkord Film

Aller guten Dinge sind drei! Gleich drei HessenFilm-geförderte Filme stehen in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2020: der Dokumentarfilm Born in Evin, Publikumserfolg Ostwind - Aris Ankunft und Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen, der am 30. Januar seinen Kinostart feiert.

Maryam Zarees Debütfilm Born in Evin überzeugte bereits auf der vergangenen Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino (mehr). Die Regisseurin erhielt zudem den Newcomer Preis im Rahmen des Hessischen Film- und Kinopreises 2019.

Auch der Publikumserfolg Ostwind - Aris Ankunft (Platz 7 der TOP-10 Deutscher Film 2019*) hat Chancen auf die Lola. Die HessenFilm unterstützte den Jugendfilm in der Produktion mit 600.000 Euro.

Ebenfalls in der Vorauswahl für die Kategorie Kinderfilm steht der Animationsfilm Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen. Den Heinzels leihen Jella Haase ("Fack ju Göhte 1-3"), Louis Hofmann ("Dark"), Leon Seidel ("Tom Sawyer") sowie Elke Heidenreich ("Lesen!"), Bill Mockridge ("Lindenstraße") und Marie-Luise Marjan ("Lindenstraße") ihre Stimmen.

Mehr Infos zur Vorauswahl gibt es hier.


*Quelle: RENTRAK EDI