HessenFilm und Medien GmbH

Deutscher Fernsehpreis 2020

"Bad Banks" und "Resistance Fighters" unter den Nominierten

© ZDF_Fabrizio-Maltese

© Broadview_Pictures

Die Jury des Deutschen Fernsehpreises hat über die diesjährigen Nominierungen entschieden. Unter diesen finden sich auch zwei HessenFilm-geförderte Produktionen: Die zweite Staffel der Erfolgsserie Bad Banks und der Dokumentarfilm Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise.

Bereits die erste Staffel von Bad Banks ging mit insgesamt sechs Nominierungen in das Rennen um den Deutschen Fernsehpreis im vergangenen Jahr und konnte sich über die Auszeichnung Beste Drama-Serie freuen. Die Daumen sind nun auch für die diesjährige Verleihung gedrückt. Die zweite Staffel des Vorjahressiegers ist erneut in der Kategorie Beste Drama-Serie nominiert. Kameramann Ngo The Chau darf zudem auf eine Auszeichnung in der Kategorie Beste Kamera Fiktion hoffen und Hauptdarsteller Barry Atsma ist aufgrund seiner glaubwürdigen Darstellung als skrupelloser Investmentbanker als Bester Schauspieler nominiert. Die zweite Staffel Bad Banks ist seit dem 1. Juni auf Netflix verfügbar. Mit 500.000 Euro unterstützte die HessenFilm die Produktion.

Im Programmbereich Information haben die Macher*innen des Dokumentarfilms Resistance Fighters - Die globale Antibiotika-Krise ebenfalls zweifachen Grund zur Freude. Regisseur Michael Wech zeigt in seinem Film, wie fahrlässiges Handeln, Profitgier und Kurzsichtigkeit die Wirkung lebensrettender Antibiotika nahezu ausgehebelt haben. Resistance Fighters geht ins Rennen um den Preis für die Beste Dokumentation / Reportage und hat dank Editor Michael Scheffold zudem Chancen auf eine Auszeichnung in der Kategorie Bester Schnitt Info/Doku. Der Dokumentarfilm ist eine Produktion von ZDF, Arte, wo der Film noch bis zum 22. Juli in der Mediathek verfügbar ist, und Broadview Pictures. Resistance Fighters erhielt in der Produktionsförderung 50.000 Euro von der HessenFilm.

In der zweiten Juni-Hälfte soll bekanntgegeben werden, wer mit dem Deutschen Fernsehpreis geehrt wird.

Die Übersicht:
Beste Drama-Serie – Bad Banks
Bester Schauspieler – Barry Atsma für Bad Banks
Beste Kamera Fiktion – Ngo The Chau für Bad Banks
Beste Dokumentation / Reportage – Resistance Fighters – Die globale Antibiotika-Krise
Bester Schnitt Info/Doku – Michael Scheffold für Resistance Fighters

Alle Nominierten sowie weitere Informationen stehen auf der Website des Deutschen Fernsehpreises bereit.