HessenFilm und Medien GmbH

Call for Entries: Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs gesucht

Deutsches FersehKrimi-Festival, TOP: Talente und HessenFilm suchen Krimiautor*innen

© Deutsches FernsehKrimi-Festival

Häufig wirft im Krimi die Vergangenheit ihre Schatten auf das Heute. 2022 wollen wir jedoch mit allen Schreibtalenten des Landes in die Zukunft blicken:

Wie sieht Polizeiarbeit in 5, 10 oder 50 Jahren aus? Welche Verbrechen werden begangen? Und in welcher Gesellschaft wird ermittelt, wenn Globalisierung und Digitalisierung voranschreiten – oder vielleicht alles schon längst zusammengebrochen ist? Fragen, die der Nachwuchs-Drehbuchwettbewerb des 18. Deutschen FernsehKrimi-Festivals stellt.

Gemeinsam mit der HessenFilm und der TOP: Talente Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie sucht das Deutsche FersehKrimi-Festival unter dem Motto "Die Zukunft ist ein Krimi" ab sofort nach spannenden Drehbuchideen, die als Spielfilm oder Miniserie realisierbar sind.

Eine fachkundige Jury wählt aus allen Einreichungen die vier vielversprechendsten Stoffe aus, die dem Publikum im Rahmen der Festivalwoche vom 20. bis 27. März 2022 in der Caligari FilmBühne in Wiesbaden vorgestellt werden. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird bei der Preisverleihung des Festivals bekanntgegeben und erhält die Chance, die Drehbuchidee unter professioneller Betreuung vom Exposé bis zum Treatment weiterzuentwickeln. Außerdem winkt die Teilnahme an einem Pitch-Workshop der TOP: Talente und die Präsentation des Stoffes vor Redakteur*innen und Produzent*innen.

Regularien
(1) Der Drehbuchstoff soll als Grundidee vorliegen, jedoch ausdrücklich nicht als
fertiges Treatment oder Buch.
(2) Die Rechte am Drehbuchstoff müssen bei der Bewerberin oder dem Bewerber liegen.
(3) Der oder die Bewerber*in soll noch nicht am Markt etabliert (noch kein verfilmtes Drehbuch) und damit
eindeutig förderungswürdig sein.

Für die Einreichung – als eine PDF-Datei an [email protected] – werden benötigt:
– Vita/Portrait/Kontaktdaten der Autorin oder des Autors
– eine Logline sowie ein Exposé (max. 5 Seiten)
– aussagekräftige Beispielszenen (insg. 5–8 Seiten) im Drehbuchformat
– formlose Bestätigung der Rechte am Stoff

Alle Einreichungen werden streng vertraulich behandelt und stehen nur der HessenFilm und Medien, dem
Deutschen FernsehKrimi-Festival und der Jury im Rahmen des Wettbewerbs zur Verfügung. Es besteht
Einverständnis, dass die Einreichungen nach Ablauf des Wettbewerbs vernichtet werden. HessenFilm und
Medien und das Deutsche FernsehKrimiFestival dürfen Auszüge des Projekts zu Werbezwecken nutzen.

Einsendefrist ist Montag, der 24. Januar 2022!

Wir freuen uns auf innovative Drehbuchideen und euren ganz persönlichen Blick auf das, was kommt.

Viel Erfolg!

Zur Webseite des FernsehKrimi-Festivals.