HessenFilm und Medien GmbH

Call for Entries: Deutschlands spannendster Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs wird gesucht!

HessenFilm und Medien vergibt erneut Preis beim Deutschen FernsehKrimi-Festival Wiesbaden

Das Deutsche FernsehKrimi-Festival und die HessenFilm fördern erneut talentierte Krimiautor*innen und fahnden nach Deutschlands spannendstem Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs. Für die 17. Ausgabe des Festivals (14. bis 21. März 2021) werden unverfilmte Krimi-Drehbuchstoffe (ab 90 Min.) talentierter und kreativer Nachwuchs-Drehbuchautorinnen und -Drehbuchautoren gesucht, die ideenreich unterhalten, fesseln und mitfiebern lassen.

 

Hier die Ausschreibung:

Unsere Gesellschaft ist bunter und vielfältiger als je zuvor, doch in Film und Fernsehen wird diese Realität
nur selten abgebildet. Deshalb ist es an der Zeit zu fordern: Der Fernsehkrimi, das quotenstärkste Format
im deutschen TV, muss diverser werden! Hierzu ruft das 17. Deutsche FernsehKrimi-Festival gemeinsam
mit HessenFilm und Medien unter dem Motto “Tatmotiv? Vielfalt!” den Wettbewerb um Deutschlands
spannendsten Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs aus und freut sich auf außergewöhnliche, kreative
Stoffideen für abendfüllende Spielfilme und Miniserien aus dem Krimi-Genre.

Gesucht werden Geschichten, die fernab von Klischees und Stereotypen erzählt werden. Die Figuren
behandeln, deren Alter, Körperlichkeit, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Religion und sexuelle Identität
unsere Lebenswirklichkeit aufzeigen. Die bisher wenig thematisierte soziale Milieus und Communitys in den
Mittelpunkt rücken. Nach AutorInnen, die uns spannungsgeladen unterhalten, immer wieder zu überraschen
wissen und ihren eigenen Blick auf das Leben einfließen lassen.

Eine fachkundige Jury wird aus allen Einreichungen die vier Erfolg versprechendsten Vorschläge auswählen,
die dem Publikum während der Festivalwoche im Rahmen einer Lesung vorgestellt werden.
Die Gewinnerin oder der Gewinner wird bei der Preisverleihung des Festivals bekannt gegeben und
erhält die Chance, unter professioneller Betreuung die Drehbuchidee vom Exposé bis zum Treatment
weiterzuentwickeln, im nächsten Herbst an einem Pitch-Workshop der TOP: Talente teilzunehmen
und den Stoff vor RedakteurInnen und ProduzentInnen zu präsentieren.

Regularien
(1) Es handelt sich um den 1. oder 2. Drehbuchstoff der Autorin oder des Autors.
(2) Der Drehbuchstoff sollte als Grundidee vorliegen, jedoch nicht als fertiges Treatment.
(3) Die Rechte am Drehbuchstoff müssen nachweislich bei der Bewerberin oder dem Bewerber liegen.
(4) Die Autorin oder der Autor muss mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Altersbeschränkung ist nicht
festgelegt, allerdings sollte die Bewerberin oder der Bewerber noch nicht am Markt etabliert und
eindeutig förderungswürdig sein.

Für die Einreichung – per PDF an tom.winterfernsehkrimifestival.de – werden benötigt:
– Vita/Portrait/Kontaktdaten der Autorin oder des Autors
– eine Logline sowie ein Exposé (max. 5 Seiten)
– eine ausformulierte, atmosphärische Schlüsselszene (mind. 5 Seiten), geeignet zur Lesung
– Bestätigung der Rechte am Stoff

Alle Einreichungen werden streng vertraulich behandelt und stehen nur HessenFilm und Medien, dem
Deutschen FernsehKrimi-Festival und der Jury im Rahmen des Wettbewerbs zur Verfügung. Es besteht
Einverständnis, dass die Projektdaten während der Zusammenarbeit verarbeitet und gespeichert und nach
Ablauf des Wettbewerbs vernichtet werden. HessenFilm und Medien und das Deutsche FernsehKrimiFestival
dürfen Auszüge des Projekts zu Werbezwecken nutzen.

Einsendefrist ist Montag, der 25. Januar 2021!

Wir wünschen dem Drehbuchnachwuchs viel Erfolg und freuen uns auf
spannende Einsendungen!