HessenFilm und Medien GmbH

Deutscher Fernsehpreis: 6 Nominierungen für Bad Banks

Der Deutsche Fernsehpreis wird am 31. Januar verliehen

Bad Banks weiter auf Erfolgskurs © Ricardo Vaz Palma

Die Thriller-Serie Bad Banks ist gleich sechs Mal für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Neben zwei Nominierungen in der Kategorie "Beste Schauspielerin" für Paula Beer und Désirée Nosbusch kann Bad Banks auch auf Preise in den Kategorien "Beste Serie", "Beste Regie", "Bestes Buch" und "Beste Kamera" hoffen. Die Serie erfreute sich bereits an guten Kritiken und hohen Zuschauerzahlen. Die zweite Staffel wird zur Zeit in Berlin und Frankfurt gedreht.

Der Deutsche Fernsehpreis wird seit 1999 von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF verliehen. Die turnusgemäße Federführung liegt im Jahr 2019 stellvertretend für die ARD beim WDR. Die Preisverleihung findet am 31. Januar in Düsseldorf statt.