HessenFilm und Medien GmbH

Ausschreibung: Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs gesucht

Deutsches FernsehKrimi-Festival und HessenFilm fördern talentierte Krimiautor*innen

© Deutsches FernsehKrimi-Festival

Vom 1. bis 8. März 2020 feiert das Deutsche FernsehKrimi-Festival seine 16. Ausgabe. An insgesamt acht Festivaltagen verwandelt sich die Landeshauptstadt Wiesbaden dann wieder in einen Schauplatz des Verbrechens und lädt Krimifans aus ganz Deutschland zum Mitfiebern ein. Zum 4. Mal in Folge sucht die HessenFilm gemeinsam mit den Veranstalter*innen zu diesem Anlass wieder Deutschlands spannendsten FernsehKrimi-Drehbuchnachwuchs. Bis zum 13. Januar können ambitionierten Nachwuchsautor*innen ihre unverfilmten Krimi-Drehbuchstoffe (ab 90 Min.) einreichen.

Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält die Chance, mithilfe von TOP: Talente e. V. den Drehbuchstoff vom Exposé bis zum Treatment weiterzuentwickeln und vor Fachpublikum zu pitchen.

Hier die Regularien:

(1) Es handelt sich um den 1. oder 2. Drehbuchstoff der Autorin oder des Autors.

(2) Der Drehstoff sollte als Grundidee vorliegen, jedoch nicht als fertiges Treatment.

(3) Die Rechte am Drehbuchstoff müssen nachweislich bei der Bewerberin oder dem Bewerber liegen.

(4) Die Autorin oder der Autor muss mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Altersbeschränkung ist nicht

festgelegt, allerdings sollte die Bewerberin oder der Bewerber noch nicht am Markt etabliert und

eindeutig förderungswürdig sein.

 

Für die Einreichung – per PDF an [email protected] – werden benötigt:

– Vita/Portrait/Kontaktdaten der Autorin oder des Autors

– eine Logline sowie ein Exposé (max. 5 Seiten)

– eine ausformulierte, atmosphärische Szene (mind. 5 Seiten), geeignet zur Lesung

– Bestätigung der Rechte am Stoff

Die Ausschreibung steht hier als PDF bereit.

Das Festival wird von der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden veranstaltet. Hauptpartner sind die HessenFilm und Medien sowie der Hessische Rundfunk.