HessenFilm und Medien GmbH

Am Set von "Conni & Co. 2" in Marburg – Regisseur Til Schweiger dreht zusammen mit Tochter Emma Schweiger in der Hauptrolle

Hans Joachim Mendig, Geschäftsführer von HessenFilm und Medien, begrüßte Til Schweiger und Iris Berben am Filmset in der Marburger Altstadt.

 

Gruppenbild: Die Kinderdarsteller von "Connie & Co. 2" mit Emma Schweiger (2.Reihe, 3.v.r.) und Regisseur Til Schweiger (1.Reihe Mitte), sowie Iris Berben (1.Reihe links), Produzent Sigi Kamml (1.Reihe, rechts) und Hans Joachim Mendig, Geschäftsführer der HessenFilm (1.Reihe, 2.v.r). © Nik Konietzny

 

Der in Mittelhessen aufgewachsene Til Schweiger dreht in seiner alten Heimat den Kinderfilm "Conni & Co. 2", der von HessenFilm mit 360.000 Euro gefördert wurde. Neben seiner Tochter Emma Schweiger stehen auch Iris Berben, Heino Ferch, Ken Duken und Samuel Finzi vor der Kamera.

"Conni" ist mit über 20 Millionen verkauften Exemplaren die erfolgreichste Kinderbuch Marke Deutschlands. Am 18. August 2016 kommt bereits der mit Spannung erwartete erste Kinofilm der erfolgreichen "Conni"-Kinderbuchreihe mit Hauptdarstellerin Emma Schweiger in die deutschen Kinos. 

Für die von HessenFilm geförderte Fortsetzung "Conni & Co. 2" verfasste die bekannte Jugendautorin Vanessa Walder das Drehbuch. In "Conni & Co. 2" wird Emma Schweiger als Conni wieder in turbulente Abenteuer verwickelt. Zudem wird es ein Wiedersehen mit den wichtigsten Charakteren aus dem ersten Film geben: Ken Duken als Connis Vater, Iris Berben als Oma Marianne und Heino Ferch als Bürgermeister.   

Produziert wird "Conni & Co. 2" von Producers at Work Film und Barefoot Films. Am Drehort Marburg drehten Regisseur Til Schweiger und seine Filmcrew in der malerischen Altstadt wie zum Beispiel am Marktplatz, am Alten Botanischen Garten der Philips-Universität und am Hochzeitshaus. Und auch die Frankfurter Skyline wird im fertigen Film zu sehen sein. Nächstes Jahr kommt dann "Conni & Co. 2" in die deutschen Kinos.