HessenFilm und Medien GmbH

44. LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans: Vom 30. September bis 7. Oktober 2021

Im Kino in Frankfurt | Wiesbaden | Offenbach und Online

Die LUCAS-Jury 2021 © 2021 LUCAS Internationales Festival für junge Filmfans

Als Deutschlands ältestes Filmfestival für junges Publikum bringt LUCAS vom 30. September bis 7. Oktober zum 44. Mal spannendes Filmschaffen aus aller Welt auf die Kinoleinwände der Region. Neben intensiven Kinoerlebnissen in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden ist das Wettbewerbsprogramm exklusiv für Klassen und Akkreditierte auch online per Video-on-Demand abrufbar.

In den Wettbewerben 8+, 13+ und 16+ | Youngsters konkurrieren 48 Lang- und Kurzfilme um die LUCAS-Preise im Gesamtwert von 21.000 Euro. 30 Filme feiern ihre Deutschlandpremiere bei LUCAS. An den acht Festivaltagen ist für alle etwas dabei: Unterhaltsame Abenteuerfilme treffen auf visuell beeindruckende Dokumentarfilme, anspruchsvolle Ensemblefilme und Coming-of-Age-Dramen. Die Filme blicken mit den Augen junger Menschen auf unsere Welt: Sie sind auf der Suche nach sich selbst, auf dem Weg in ein neues Land oder müssen zurück in ihr altes Leben, was nicht immer Gutes verheißt. Ihre bewegenden Hoffnungen und Träume eröffnen dem LUCAS-Publikum neue Perspektiven, schärfen das Bewusstsein für Toleranz und Zivilcourage und nehmen mit auf filmische Reisen quer über den Globus. Weitere 19 Filme laufen in den Nebensektionen: Von Jugendlichen kuratiert wurden die Reihen "Klassiker.Klasse" und "Young European Cinephiles", für die jüngsten Besucher*innen gibt's die Kurzfilmprogramme "Cinemini on Tour" und der interkulturelle Filmclub des DFF zeigt THE LAST PICTURE SHOW von Peter Bogdanovich.

In Filmgesprächen mit internationalen Filmschaffenden im Kino und online heißt es wieder "Mitmischen!". Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich als Moderator*innen, Filmkritiker:innen oder Filmpaten, als Jurymitglieder oder Kurator:innen. Partizipation ist ein besonderes LUCAS-Merkmal: Der Nachwuchs gestaltet das Festivalgeschehen mit.

Ein Fokusthema bei LUCAS #44 ist "Dokumentarfilm für junges Publikum", die Branche geht am Dienstag, 5.10. auf zwei Panels der Frage nach: Wie können Dokumentarfilme ihr junges Publikum erreichen? Aus Perspektive von Filmvermittler:innen und ihren unmittelbaren Erfahrungen mit jungem Publikum und aus Sicht von Filmschaffenden — nicht nur mit Blick auf die Dramaturgie, sondern auch auf die Herausforderungen in Finanzierung und Vertrieb.

LUCAS, ein Projekt des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, richtet sich an alle von vier Jahren bis 18plus – an Familien, Schulen und Filmliebhaber:innen jeden Alters. Niemand ist zu alt für gute Filme.

Mehr erfahren auf www.lucas-filmfestival.de  | Facebook und Instagram @LUCASfestival