HessenFilm und Medien GmbH

43. LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans

24. September – 1. Oktober 2020 | im Kino und bundesweit online

© Lucas Filmfest

Filmkultur für alle! Als Deutschlands ältestes Filmfestival für junges Publikum öffnet LUCAS vom 24. September bis 1. Oktober zum 43. Mal seine Türen für hochwertiges Filmschaffen. Neben authentischen Kinoerlebnissen in Frankfurt und Wiesbaden ist nahezu das komplette Wettbewerbsprogramm in diesem Jahr auch online per Video-on-Demand abrufbar.

43 Lang- und Kurzfilme konkurrieren in den Wettbewerben 8+, 13+ und 16+ | Youngsters um die LUCAS-Preise im Gesamtwert von 21.000 Euro. Vom visuell vielschichtigen, experimentellen Werk über fantastische Animationen und engagierte Dokumentarfilme bis zu spannenden Abenteuerfilmen ist für alle etwas dabei. Facettenreich wie gewohnt, setzt LUCAS auch in diesem herausfordernden Jahr alles daran, die Filmkultur lebendig zu halten. Insgesamt 59 Filme umfasst das Programm mit Nebensektionen und Specials, darunter sind mehr als 30 Deutschlandpremieren.

In Filmgesprächen mit internationalen Filmschaffenden im Kino und online heißt es wieder "Mitmischen!". Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich als Moderator/innen, Filmkritiker/innen oder Filmpaten, als Jurymitglieder oder Kurator/innen. Ob physisch vor Ort oder im virtuellen Raum, Partizipation bleibt ein besonderes LUCAS-Merkmal und der Nachwuchs gestaltet das Festivalgeschehen mit.

Bei internationaler Strahlkraft kommt bei LUCAS #43 auch das regionale Filmschaffen zur Geltung. Das Kurzfilmprogramm Fokus junge Talente aus dem internationalen Wettbewerbsprogramm präsentiert die Werke zweier Nachwuchstalente aus der Region: Gäste im Kino sind die Regisseur*innen Christoph Rath und Tanja Hurrle. Mit Film und Workshop lädt das Team des hessischen Kurzfilms FULGIDUSEN zu einem Blick hinter die Kulissen der Filmproduktion und zur Feier des 50. Jubiläums des Bundesverbands Jugend und Film erleben Familien Literatur gewordene Filmstoffe in einer fantasievollen Lesung mit Drehbuchautor Marcus Sauermann.

Filmbranche und Filmvermittler*innen bietet LUCAS eine Plattform mit zahlreichen Online-Panels zu digitaler Filmbildung in Europa, zum Start der Initiative "Der besondere Kinderfilm" in Hessen, zu Dokumentarfilmen für junges Publikum, zu queeren Filmthemen und zu den Erfahrungen von Kinderdarsteller*innen.

LUCAS, ein Projekt des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, richtet sich an alle von vier Jahren bis 18plus – an Familien, Schulen und Filmliebhaber/innen jeden Alters.

Weitere Informationen zur gemeinsamen Infoveranstaltung der Initiative Der besondere Kinderfilm mit der HessenFilm und LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans, finden Sie hier.

Mehr erfahren auf lucas-filmfestival.de | Facebook und Instagram @LUCASfestival

Die HessenFilm unterstützt die diesjährige Festivalausgabe mit 50.000 Euro.