HessenFilm und Medien GmbH

Ansprechpartner
Herr Hans Jakobi

Bergstraße 5
65366 Geisenheim

+49 (0)172 611 02 47
+49 (0)172 611 02 47

posthansjakobi.de
www.hansjakobi.de

Hauptarbeitsfeld
  • Kino / TV
  • Werbung
Fremdsprachenkenntnisse

Englisch

Erfahrungen bei internationalen Produktionen?

Ja

Filmographie


Hans Jakobi bvkamera
Filmographie November 2014

The image exists. It's our job to find it. (C. Doyle)

Hans Jakobi Bildgestalter / DOP
Geb.20.03.62
Bergstrasse 5
D-65366 Geisenheim
Tel.: +49 172 6110247
mail.: [email protected]
www.hansjakobi.de
crew-united.com?bio=3216
http://www.bvkamera.org/cameraguide/detail.php?id=138


Ausbildung zum Bildtechniker, Kameraassistent, Operator, Kamera- und Lichtseminar mit Michael Ballhaus, HD Workshop, 3D Workshop
Seit 1997 freier Kameramann.

Mitglied im Bundesverband Kamera (BVK) Bundesverband der bildgestaltenden Kameramänner und -frauen
Mitglied der KSK

Tätigkeitsbereich: Fernsehspiel, Werbung, Dokumentation, Industrie
Film und Video

Zusammenarbeit mit folgenden Regisseuren (Auswahl):
A.Engstfeld, P.Thorwarth, C.Wiegand, F.P.Barth, F.Baumann, S.Hirth, E.Keusch, O.Frohnauer, M.Rowitz, A.Schlosser, M.Glawogger, H. Krill, G.Wengler, C.Twente, E.v.Möller, T.Wagner , J.v.Hesler, J. Monath, C. Civitillo, F.Klütsch, T.Ockers, R.Dilger A.Sawall, C.Heynen uva.

Wichtige Produktionen (Auswahl):
Kino:

2013 Legacy of Gods S3D
Regie: Till Hastreiter, Prod.: Cinemonde
2011 Wie das Rad die Welt veränderte
Regie:G.Wengler, Prod.: Group.ie
2002 Im Augenblick
Regie: Erika v. Möller
Nominierung für den Deutschen Kamerapreis 2004
2000 Automat Kalashnikov (teilw.)
Regie & Produktion: A.Engstfeld
Nominierung Grimme Preis 2002
1999 Genug Gelacht
Regie: J.v.Hesler
1999 Der Sprung
Regie: F.P.Barth
1997 Mafia,Pizza,Razzia (Als Operator)
Regie: P.Thorwarth, Prod.: INDIGO
TV:

2014 Terra X „Zeitreise“ ,ZDF, Regie:Andreas Sawall
Prod.: Spiegel TV
Terra X „Marco Polo-Entdecker oder Lügner“, ZDF, Regie: Gabriele Wengler,
Prod.:EcoMedia
Terra X „Houdini-Spiel mit dem Tod“, ZDF, Regie:Jens Monath,
Prod.:Ifage
„Der Vadikan und das Geld“, ZDF, Regie :Andreas Sawall
Prod.: Ifage
2013 Terra X „ Zeit der Vampire“
Regie: Jens Monath, Prod.: Filmproduktion Stein
„Die geheime Macht derJesuiten“,ZDF, Regie : Andreas Sawall,
Prod.: Ifage
2012 Die verschwundene Mauer,ZDF, Regie: Andreas Sawall,
Prod.: Spiegel TV
2012 Trigema, Imagefilm und Fernsehspot, Regie: Ralf Dilger
2011 / 2012 Terra X „Anno“ (AT) Supergrabungen, 2 Folgen, ZDF, Regie: Andreas Sawall
Prod.: Spiegel TV Media GmbH
2011 Terra X
„Entdecker“ Alfred Wegener, ZDF, Regie: G.Wengler
Prod.: Cinecentrum
„Entdecker“ Johan Ludwig Burckhardt, ZDF, Regie: F.Klütsch
Prod.: Cinecentrum
„Entdecker“ Georg Forster, ZDF, Regie: Tom Ockers
Prod.: Cinecentrum
2010 Terra X
Rungholt-Atlantis der Nordsee ZDF, Regie: G.Wengler
Prod.: EcoMEDIA , Nominierung für den Deutschen Kamerapreis 2011
2009 Mission X
4 Filme aus der gleichnamigen ZDF Reihe, Regie:
A.Engstfeld, C.Heynen, A.Scheunert, Oliver Frohnauer
Prod. A.Engstfeld
2008 Duell am Nil
3 Filme für ZDF / Arte, Regie: G. Wengler
Prod.: Taglicht Media
2007 Mission X
4 Filme aus der gleichnamigen ZDF Reihe, Regie:
A.Engstfeld, C.Heynen, A.Scheunert, Oliver Frohnauer
Prod. A.Engstfeld
2007 Ayu Lhamo, Die Schamanin vom Dach der Welt
Arte, Regie: Fritz Baumann, Prod. Bewegte Zeiten
2006 Jeanne d’ Arc
Reenactments für die ZDF Reihe Sphinx. Regie G. Wengler
Prod.: Caligari
2006 Das Jesustuch
Reenactments für die ZDF Reihe Sphinx. Regie G. Wengler
Prod.: Caligari
2005 Richard Wagner und die Frauen
Reenactments, Bayerischer Rundfunk, Regie: Andreas Morell,
Prod.: Provobis HH / Merkur TV
2005 Mission X
4 Filme aus der gleichnamigen ZDF Reihe, Regie: C.Twente,A.Engstfeld,C.Heynen,A.Scheunert
Prod. A.Engstfeld
2005 Magische Welten – Mythos Sahara
ZDF, Prod.: Bewegte Zeiten
2004 Minik
90min, TV und Kino, Regie und Prod.: A.Engstfeld
2004 Deutsche in Amerika
4 Filme , WDR , Regie Fritz Baumann, Prod.: A.Engstfeld
2004 Ritter oder Engel
Bester Film EBU Drama-Exchange
Saarländischer Rundfunk, Regie: Justin Leonard-Stauber, Prod.: Carpe Diem Filmprod.
2003 Miras Geheimnis
Saarländischer Rundfunk, Regie: A.Kern, Prod.: Carpe Diem Filmprod.
2003 Mission X
4 Filme aus der gleichnamigen ZDF Reihe, Regie: C.Twente,A.Engstfeld,C.Heynen
Prod.: A.Engstfeld
2003 Marie Antoinette
aus der ZDF Reihe Sphinx, Regie: G.Wengler, Prod.:Caligari Film München
2002 Tom`s 8.Geburtstag
Saarländischer Rundfunk, Regie:A.Kern, Prod.: Carpe Diem Filmprod.
2002 Mission X
4 Filme aus der gleichnamigen ZDF Reihe, Regie: C.Twente,A.Engstfeld, Prod.:A.Engstfeld
2002 Mordfall Kaspar Hauser
aus der ZDF Reihe Sphinx, Regie: G.Wengler, Prod.:Caligari Film München
2001 Des Kaisers Diamant
aus der ZDF Reihe Jäger verlorener Schätze, Regie: C.Twente Prod.: A.Engstfeld
2000 Serientäter im Visier
aus der Reihe 37°, Regie: M.Wiese, Prod.:SWR
2000 Fahrt in das Inferno
aus der Reihe Tragödien der Technik, Regie: F.Baumann, Prod.: Caligari Film,München
1999 Die Piraten des Kaisers
ARD Regie & Prod.: A.Engstfeld
1999 Die Piraten des Diktators
ARD Regie & Prod.: A.Engstfeld





Musikvideo:
Die Toten Hosen „BAYERN“
Regie: Peter Thorwarth, Prod.:INDIGO Filmprod.


Werbung, Industrie, Image:
Zahlreiche Filme für:
IKEA, NIKE Basketball, NIKE Football, BrainLAB, Commerzbank, Siemens Power Transformers, Siemens „GEAFOL“
Siemens UMTS, Carl Zeiss SMT, Ruhrgas AG, Friedola, VW Autostadt, A.I.D.A. E-on,
DSR Deutsche Städtereklame, RTV Family Entertainment, TRW Automotive,
Volkswagen Racing, Trigema, ADIDAS







Preise:

2012 Diable d’OR, Festival du Film des Diablerets, Terra X, „Alfred Wegener- Expedition ins Eis“
2011 Gold Plaque beim INTERCOM Filmfestival,Chicago für „Siemens Geafol – Simply Better“
2011 Nominierung für den Deutschen Kamerapreis für „Rungholt - Atlantis der Nordsee“
2009 ERNST-SCHNEIDER-PREIS?Mission X "Verrat in Triest"
2008 Silver Hugo für "Siemens - Transforming know-how into Solutions" beim 44. Chicago International Filmfestival
2008 Award of Master für "Siemens - Transforming know-how into Solutions" beim 20. Corporate Media Festival
2005 ERNST-SCHNEIDER-PREIS?Mission X "Der Stromkrieg"
2004 BEJING INTERNATIONAL SCIENTIFIC FILMS FESTIVAL?Bronze Award für Mission X "Der Stromkrieg
2004 Master of Excellence für Siemens „PICO BTS“
World Gold Medal und Grand Award, New York Festivals für „you always get the message across“
2004 Nominierung für den Deutschen Kamerapreis für „Im Augenblick“
2003 Master of Excellence für „You always get the message across“ beim 15. Corporate Media Festival, München
2003 Award of Master für „Technology that convinces“ beim 15. Corporate Media Festival, München
2003 Intermedia-Globe Finalist Diploma für „You always get the message across“ beim World Media Festival, Hamburg

Eingetragene Kategorie(n)

Location Guide

Production Guide