HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 14 | Neue Suche

Alsfeld

Alsfeld liegt im mittelhessischen Vogelsbergkreis. Mit über 400 Fachwerkbauten ist sie eine der fachwerkreichsten Städte Hessens. Insbesondere der Marktplatz beeindruckt durch seine geschlossene historische Bebauung.
2018 drehte der Kinderfilm "Die Wolf-Gäng" (Rat Pack Filmproduktion) in Alsfeld.

Details

Alsfeld
© ines39 - stock.adobe.com

Amöneburg

Mögliche Drehorte wären die rekonstruierte Schlossruine mit Zwinger sowie die steilen Basaltwände rund um die Amöneburg.

Details

Amöneburg
© pure-life-pictures - stock.adobe.com

Altstadt Babenhausen

Die Altstadt Babenhausens, inmitten der Rhein-Main-Region, erscheint mit ihren Fachwerkhäusern, dem Schloss, der Stadtmauer und den Burgmannenhäusern in einer idyllischen Atmosphäre.

Details

Altstadt Babenhausen
© Fotolyse - stock.adobe.com

Altstadt Büdingen

Im Schutze der Burg des Ysenburger Grafenhauses entwickelte sich seit dem Hochmittelalter ein aufstrebendes Städtchen. Aus Burgmannensitzen vor der Residenz wurde eine bürgerliche, von Privilegien geschützte Stadtgesellschaft, die sich zur Spätgotik ein großes Rathaus, die kunstvoll gestaltete Marienkirche sowie repräsentative Fachwerk- und Steinhäuser leisten konnte.
Der Ursprung des Rathauses als Markthalle ist in seinem Inneren noch gut zu erkennen. Die hohe Kaufhalle mit mächtigen...

Details

Altstadt Büdingen
© Silke Koch - stock.adobe.com

Dieburg

Dieburg ist eine Kleinstadt im Odenwald mit ca. 15.000 Einwohnern. An der deutschen Fachwerkstraße gelegen, finden sich dort Fachwerkhäuser mit aufwendigen Fensterkonstruktionen und dekorativem Schmuckfachwerk.

Weitere Blickfänge sind die mittelalterlichen Türme und Mühlen entlang der alten Stadtmauer, der barocke Schlossgarten, der jüdische Friedhof, der alte Schlachthof und die Wallfahrtskirche. Auch ein Steinbruch ist in der Nähe Dieburgs zu finden.

Details

Dieburg
© Stadt Dieburg

Rathaus Frankenberg

Das Frankenberger Rathaus mit seinen zehn Türmen, im Herzen der Altstadt zwischen der Liebfrauenkirche und dem Steinhaus gelegen, stellt ein besonderes Kleinod spätgotischer Baukunst dar und wird als eines der schönsten Fachwerk-Rathäuser angesprochen. 1421 brachen die Frankenberger ihr erstes Rathaus mit seinen Brotbänken ab. Es entstand an gleicher Stelle ein neuer dreigeschossiger Fachwerkbau, der zweimal ringsherum übersetzt war, mit zehn Erkern und vier großen Toren. Doch schon 1476...

Details

Rathaus Frankenberg
© Stadt Frankenberg

Stadt Frankenberg

Die Stadt Frankenberg liegt im Süden des nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg. Durch den 35 km entfernten Edersee durchfließt die Eder die Kleinstadt.
Neben dem Rathaus, das als eines der ältesten Fachwerkrathäuser Deutschlands, bilden die Liebfrauenkirche und das Kloster St. Georgenberg weitere Highlights des historischen Stadtkerns. Gleichzeitig befindet sich die Stadt in einer der waldreichsten Gegenden Hessens.

Details

Stadt Frankenberg
© Stadt Frankenberg (Eder)

Römer und Altstadt Frankfurt

Der Frankfurter Römer ist Teil von Frankfurts Altstadt und gleichzeitig eines der Wahrzeichen Frankfurts. Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist der Römer Frankfurts Rathaus.
Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg konnte der Wiederaufbau des Römers 1955 abgeschlossen werden.
Der Gebäudekomplex umfasst insgesamt neun zusammenhängende Häuser, die zusammen sechs Innenhöfe bilden. Die Fassade mit Balkon grenzt an den Römerberg, der ringsum durch Fachwerkgebäude und die Lutherische Kirche ergänzt wird.

Details

Römer und Altstadt Frankfurt
© Moritz Hahn

Landkreis Groß-Gerau

Der Landkreis Groß-Gerau liegt im oberen Rheingraben. Der Main bildet die nördliche, der Rhein die westliche Grenze. Im Osten beginnen die Ausläufer des Odenwaldes.
Selbst auf Luftaufnahmen aus großer Höhe ist der Kreis Groß-Gerau gut zu erkennen: Er bildet jenes Landschaftsdreieck, das sich südlich und östlich an die geographisch markante Einmündung des Mains in den Rhein anschließt. In den 14 Städten und Gemeinden leben annähernd 250.000 Einwohner. Hier wird international gedacht, gefühlt...

Details

Landkreis Groß-Gerau
© Landkreis Groß-Gerau

Ankerstraße

Alte Straße in einer Mainfischersiedlung. Auffällig sind kleine, dicht gedrängte, eingeschossige Häuschen im Maingässchen und in der Fischergasse.

Details

Ankerstraße
© Dirk Staudt Hattersheim

Heppenheim Altstadt

Die Altstadt Heppenheims mit ihren Pflastersteingassen und Fachwerkensembles ist ein beliebtes Ausflugsziel. Am Marktplatz befinden sich mehrere kleine Restaurants und Cafés mit Außenbereich und Hinterhöfen. Nicht umsonst wurden hier bereits Bollywoodfilme gedreht. Der Charme der Fachwerkgebäude ist nicht nur eine reizvolle Location für historische Stoffe, sondern auch für Filme mit idyllischem Lokalkolorit.

Details

Heppenheim Altstadt
© JLANDSHOEFT – stock.adobe.com

Wohnung in der historischen Altstadt von Lich

Die Ferienwohnung liegt inmitten der historischen Altstadt von Lich. Die Wohnung befindet sich in einem wunderschönen Fachwerkhaus aus dem Jahr 1753. Der Hauseingang ist eine alte, über hundertjährige Holztür. Die Wohnung ist modern eingerichtet und frisch renoviert.

Details

Wohnung in der historischen Altstadt von Lich
© Ronge

Historisches Rathaus in Michelstadt

Das spätgotische Rathaus ist sicherlich der originellste Fachwerkbau Deutschlands und wurde 1484 errichtet. Die schöne Westfront mit dem abgekanteten Giebel und den Erkertürmchen gibt ein einmaliges Bild mittelalterlichen Charakters.
Im Oberstock des Rathauses befindet sich der Rathaussaal. Für kleinere Konferenzen, Empfänge, Ausstellungen und sonstige besondere Anlässe wird der geschmackvoll eingerichtete Saal auch heute noch genutzt.

Details

Historisches Rathaus in Michelstadt
© fotografci - stock.adobe.com

Rüdesheim am Rhein

Die Stadt Rüdesheim am Rhein befindet sich im Rheingau-Taunus-Kreis und ist Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Die Weinstadt ist idyllisch zwischen Niederwald und Rhein gelegen und gilt als beliebte Touristen-Attraktion. Neben dem Niederwalddenkmal ist die Drosselgasse ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Die Gasse ist von in Fachwerkbauweise errichteten Weinhäusern geprägt und verbindet die Rüdesheimer Oberstraße mit der Rheinpromenade. Der Stadtteil Assmannshausen ist ein...

Details

Rüdesheim am Rhein
© EKH-Pictures - stock.adobe.com

Location Guide

Production Guide