HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 8 | Neue Suche

Altstadt Büdingen

Im Schutze der Burg des Ysenburger Grafenhauses entwickelte sich seit dem Hochmittelalter ein aufstrebendes Städtchen. Aus Burgmannensitzen vor der Residenz wurde eine bürgerliche, von Privilegien geschützte Stadtgesellschaft, die sich zur Spätgotik ein großes Rathaus, die kunstvoll gestaltete Marienkirche sowie repräsentative Fachwerk- und Steinhäuser leisten konnte.
Der Ursprung des Rathauses als Markthalle ist in seinem Inneren noch gut zu erkennen. Die hohe Kaufhalle mit mächtigen...

Details

Altstadt Büdingen
© Silke Koch - stock.adobe.com

Burg Ronneburg

In der Reihe der von den Staufischen Königen zu Beginn des 13. Jahrhunderts veranlassten Sicherungsburgen der „Kaiserlichen Wetterau“ nimmt die Ronneburg eine besondere Stellung ein. Im Jahre 1231 wird ein „Altar in castro Roneburg“ erwähnt. Demnach wurde die Burg vor 1231, also noch zu Lebzeiten Gerlach II von Büdingen, der kaiserlicher Landvogt in der Wetterau war, erbaut. Sie wurde auf einem steilen Basaltsporn des südlichen Vogelsberges angelegt und diente dem Schutz der Handelsstraßen in...

Details

Burg Ronneburg
© Burg Ronneburg

Freibad der Stadt Büdingen

Über 5.000 m² Liegewiese mit altem Baumbestand umrahmen die Anlage. Von dort hat man einen weiten Blick auf die Wälder der Umgebung.
Der 10-Meter-Turm ist der einzige seiner Art in der Region und wurde ebenso wie die Becken für Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken vollständig erneuert.Von der Liegeterrasse am Nichtschwimmerbecken können die kleinen Wasserratten von den Eltern gut im Blick behalten werden.
Die pfiffig angelegte Großrutsche wird sicher gerne genutzt.Für die ganz Kleinen ist der...

Details

Freibad der Stadt Büdingen
© Thomas Appel

Herrnhaag

Etwas außerhalb Büdingens liegt Herrnhaag, eine barocke Siedlung der Herrnhuter Brüdergemeinde. Ab 1738 unter Graf Zinzendorf gegründet, lebten bis zu 1000 Bewohner in Herrnhaag. Heute sind von den einst 17 Häusern noch zwei übrig, das Grafenhaus und das Schwesternhaus und werden auch wieder von den Herrnhutern bewohnt.

Details


Jerusalemer Tor und Befestigung

Der mächtige, spätmittelalterliche Befestigungsring und große Teile der alten Stadtmauer sind erhalten. Die gut zwei Kilometer lange, ringsum abgehbare Bastion mit ihren 22 Türmen gilt heute als eines der besten Beispiele für den veränderten Festungsbau seit Aufkommen von Feuerwaffen. Die großen Artillerietürme Großes Bollwerk sowie Roter und Grüner Turm, aber auch der ältere Eckturm der alten Stadtmauer, der sogenannte Hexenturm, bieten spannende Einblicke in die Verteidigungsanlage. Das...

Details

Jerusalemer Tor und Befestigung
© Büdinger Tourismus und Marketing GmbH / Thomas Appel

Oberhof

Der prächtige Oberhof aus der Zeit der Renaissance diente einst als Witwensitz der Ysenburger. Heute ist er die Heimat der Musik- und Kunstschule und des Modellbaumuseums. Das Sälchen und der Pferdestall bieten Raum für Veranstaltungen und Ausstellungen.

Details

Oberhof
© Fotolyse - stock.adobe.com

Wilder Stein

Unweit der Altstadt befindet sich der mystische „Wilde Stein“ ein uralter Vulkanschlot des Vogelsbergs, wohl ein alter Kultplatz der Frau Holle/Freya. In Hexenprozessen wurde den Frauen vorgeworfen, sich hier mit dem Teufel zum Tanzen getroffen zu haben.

Details

Wilder Stein
© Büdinger Tourismus und Marketing GmbH

Wildpark Traumwald

Der verwunschen wirkende Traumwald im Tal der Sieben Bäche beherbergt Wildgatter mit Rot-, Dam- und Muffelwild. Nach etwa 2,5 km erreicht man einen kleinen Teich mit einem artesischen Sprudel.

Details

Wildpark Traumwald
© Verena Holland

Location Guide

Filmstandort Hessen

Green Shooting

 

 

Production Guide

Kinostandort Hessen

Produktionsspiegel