HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 5 | Neue Suche

Saalbau Lichtspiele Heppenheim - Original 50er Kino

Kinosaal mit Original 50er Jahre Einrichtung, Foyer und Hof
Sehr alte Kegelbahn im Prä-50er Stil
Kegelbahnen im frühen 60er Stil

Details

Saalbau Lichtspiele Heppenheim - Original 50er Kino
© Saalbau

Staatstheater Kassel

Kassel ist nicht nur eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands – mit dem Ottoneum, erbaut 1604-1606, verfügt es auch über den ältesten festen Theaterbau des europäischen Festlands.
In unmittelbarer Nachbarschaft, gewissermaßen auf Tuchfühlung zu dem Renaissance-Bau des Ottoneums, steht das heutige Staatstheater, entworfen in den 50er Jahren von dem Kasseler Architekten Paul Bode.
Seit 1960 dient es dem Dreispartenhaus als künstlerische Wirkungsstätte. Ein eher der...

Details

Staatstheater Kassel
© N. Klinger

URSPRUNG Frankfurt

Helle, ebenerdige Werkstatt mit Produktions- und Lagerräumen, Küche, Toiletten und großer Außenfläche.
Ausstattung:
- 230/400 Volt Stromanschlüsse, warmes und kaltes Wasser, Tischkicker, Billardtisch und Grill.
- Diverse Motorräder, Fahrräder und Maschinen.
- Infos und Bilder über die Werkstatt unter:

Details

URSPRUNG Frankfurt
© F.Titzka

Villenenanwesen in Wiesbaden

Dieses Villenanwesen befindet sich in einer Seitenstraße in Wiesbaden Biebrich und besteht aus einer Hauptvilla und einem Villen Nebengebäude. Beide Gebäude befinden sich auf einem mit altem Baumbestand eingewachsenen 2200 m² großen Grundstück. Der repräsentative Wohnbereich im Erdgeschoss der Villa verfügt über dekorative Holzeinbauten, Parkett und Kamin.

Details

Villenenanwesen in Wiesbaden
© Bender und Siemens Immobilien

Wilhelmsplatz Offenbach

Der Wilhelmsplatz in Offenbach, umrankt von zahlreichen Altbauten und Kastanienbäumen, ist Offenbachs kulinarisches Zentrum. Neben vielen Restaurants findet man hier viele Delikatessenläden sowie drei Mal in der Woche den Offenbacher Wochenmarkt mit zahlreichen Marktständen. Am unteren Ende steht das denkmalgeschützte Markthäuschen. In den 1920er und 1930er Jahren hat Karl Winterkorn, genannt "Streicholzkarlche", Streichhölzer am Wilhelmsplatz verkauft. Eine Statue hat den kleingewachsenen...

Details

Wilhelmsplatz Offenbach
© HessenFilm und Medien

Location Guide

Production Guide