HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 125 | Neue Suche

Großer Feldberg

Der Große Feldberg ist der höchste Berg des Taunus. In den Wintermonaten stellt er ein beliebtes Ausflugsziel für Wintersportler dar. Die zahlreichen Wanderwege des Naturparks Taunus bieten darüber hinaus die Möglichkeit, den Berg zu Fuß zu erkunden. Ein Wahrzeichen ist der weithin sichtbare Fernmeldeturm. Ein eindrucksvolles Fotomotiv findet sich am Brunhildisfelsen. Bei gutem Wetter hat man hier eine fantastische Fernsicht bis zur Frankfurter Skyline.

Details

Großer Feldberg
© JulianB - stock.adobe.com

Hafenviertel Offenbach

Seit 2015 wird der Offenbacher Hafen umfassend neu bebaut. Dabei entstehen rund um das Hafenbecken mehrere moderne Wohnquartiere mit anspruchsvoller Architektur sowie Büro- und Gerwerbeflächen zum Main orientiert. Das Viertel strahlt mediterranes Flair mitten in Offenbach aus. 2020 soll das neue Hafenviertel fertig sein.
Vor allem mit Vielseitigkeit glänzt das Viertel. Urbanität, Industrie, Kultur und Natur sind hier eng verbunden, wodurch eine entspannte und zugleich belebte Atmosphäre...

Details

Hafenviertel Offenbach
© HessenFilm und Medien

Herkules, Oktogon und Kaskaden

Nach dem Vorbild italienischer Terrassengärten von 1701 bis 1717 auf dem im Westen von Kassel liegenden Karlsberg (später Wilhelmshöhe; ca. 550 m) errichtet: Die 250 Meter langen Kaskaden werden in der Höhe durch den gewaltigen Bau des Oktogons mit der Herkulesstatue gekrönt. Die gesamte Strecke vom Schloss Wilhelmshöhe bis hinauf zum Oktogon beträgt stattliche 1,6 Kilometer.

Das Oktogon, auch Riesenschloß genannt, erreicht mit der aufgesetzten Pyramide, die die Herkulesfigur trägt, eine...

Details

Herkules, Oktogon und Kaskaden
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Herrnhaag

Etwas außerhalb Büdingens liegt Herrnhaag, eine barocke Siedlung der Herrnhuter Brüdergemeinde. Ab 1738 unter Graf Zinzendorf gegründet, lebten bis zu 1000 Bewohner in Herrnhaag. Heute sind von den einst 17 Häusern noch zwei übrig, das Grafenhaus und das Schwesternhaus und werden auch wieder von den Herrnhutern bewohnt.

Details


Hessisches Landesmuseum Kassel / Deutsches Tapetenmuseum

Das Landesmuseum wurde 1913 fertiggestellt. Städtebaulich ist es weithin sichtbar am Knickpunkt der beiden Hauptachsen der Stadt positioniert: Der Schlossachse/Wilhemshöher Allee und der Innenstadtachse/Königsstraße.
Das wuchtige Gebäude wird von einem 30 m hohen Turm mit Renaissance-Haube gekrönt.

Untergebracht sind hier die Sammlungen: 'Vor- und Frühgeschichte', 'Kunsthandwerk und Plastik' und (nur magaziniert) 'Volkskunde'.
Eine echte Besonderheit stellt das Deutsche Tapetenmuseum...

Details

Hessisches Landesmuseum Kassel / Deutsches Tapetenmuseum
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Location Guide

Production Guide