HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 166 | Neue Suche

Manoamano Bar

- Cocktailbar mit langem Tresen und großem Rückbuffet mit vielen Flaschen
- Im Nebenraum ein Restaurant mit Fenster zur offenen Küche
- Dunkle Inneneinrichtung (Schwarz- und Goldtöne)

Details

Manoamano Bar
© Gianfranco Amato

Mietstudio für Foto- und Filmprojekte

Rooftop Mietstudio für Fotoshootings und Filmproduktionen inmitten des Opel Autowerks in Rüsselsheim am Main. Die Rundum-Fenster bieten viel Licht und eine freie Sicht auf den Taunus und die Frankfurter Skyline. Garantiert wird eine top Erreichbarkeit sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Details

Mietstudio für Foto- und Filmprojekte
© zweitblick.tv

monkeyRental // Studio, Licht- und Kameratechnik für Foto und Filmproduktionen

Das Mietstudio liegt im Süden von Frankfurt. Um genauer zu sein in Dreieich-Sprendlingen, das als der Speckgürtel von Frankfurt gilt. Direkt an der A661 gelegen, brauchst du aus der Innenstadt Frankfurt ca. 15 Minuten bis zu uns. Der Flughafen Frankfurt ist in maximal 20 Minuten mit dem PKW zu erreichen.

Durch die hervorragende Anbindung findest Du in unserer unmittelbaren Nähe auch so ziemlich alles, was Du im Rahmen deiner Produktion gebrauchen könntest. Angefangen von großen Supermärkten...

Details

monkeyRental // Studio, Licht- und Kameratechnik für Foto und Filmproduktionen
© Jan Kocovski

Montagekeller @ Raumfabrik Frankfurt

Der alte Keller der Metallwarenfabrik der Raumfabrik Frankfurt eignent sich als besondere Location für Fotoshootings und Firmkulissen. In den 60er Jahren gehörte der Keller zu einer Metallwarenfabrik, die vor allem Haushaltswaren produzierte. Vermietet wird der Keller für halbe oder ganze Tage je nach Anfrage.

Details

Montagekeller @ Raumfabrik Frankfurt
© Raumfabrik Frankfurt

Museum Fridericianum

Das nach seinem Stifter benannte Museum Fridericianum wurde 1779 von Simon Louis du Ry nach zehnjähriger Bauzeit als erster klassizistischer Großbau Mitteleuropas vollendet. Es war das erste der Öffentlichkeit zugängliche Museumsgebäude des europäischen Festlands und hatte das "British Museum" in London zum Vorbild.
Landgraf Friedrich II. hatte es für seine ständig wachsende Kunst- und Naturaliensammlungen erbauen lassen, die zuvor im Ottoneum untergebracht war. Hier konnte er sie, auch einem...

Details

Museum Fridericianum
© Benjamin ['O°] Zweig - stock.adobe.com

Museum Oberzent

Kleines Museum in einem ehemaligen Tagelöhnerhäuschen mit geschichtlichen Zeugnissen der Region. Besonderheiten sind ein vollständiger Kaufmannsladen aus der Zeit um 1900 und eine Schusterwerkstatt.

Details

Museum Oberzent
© Stadt Beerfelden

Musiker-Atelier/Wohnung/Tonstudio

Das Musikstudio bzw. die Künstler Atelier-Wohnung (nicht bewohnt) besteht aus zwei großen Zimmern in einem Altbau, dem denkmalgeschützten alten Hafentor von 1920.

Ein großes Zimmer (ca. 30 m²) ist mit hohen Decken und mit flexiblen weißen Möbeln ausgestattet, die alle leicht und gut zu verrücken sind. Das einzig feste, schwere Element ist ein weißes Klavier der Marke Schimmel, bespielbar und gestimmt.
An der Wand hängen original Malereien und Zeichnungen, einige sehen ostasiatisch aus. Des...

Details

Musiker-Atelier/Wohnung/Tonstudio
© (c) Nashi Young Cho

Mühle der schönen Künste

Mühlenensemble mit fünf Häusern aus verschiedenen Jahrhunderten.

- Verglaste Scheune mit Fußbodenheizung und Blick ins Dachgebälk 150 m²
- Backhaus 100 m² mit offenem Kamin und einem entkernten vorindustriellen Backofen, Blick auf die Wiese
- Vorindustrielles Backsteingebäude, 1. Stock Atelier, Erdgeschoss zwei ca. 40 m² große Veranstaltungsräume mit weißem Gewölbe
- Subterrain 150 m² Keller mit Kamin und Kerzenleuchtern, Antiquitätensitzmöglichkeiten und Fügel
- Scheune 150 m²...

Details

Mühle der schönen Künste
© Mühle der Schönen Künste

Neue Mainzer Straße

Die Neue Mainzer Straße ist die Schlucht zwischen den Wolkenkratzern Frankfurts. Neben dem Main Tower grenzen auch der Taunus Turm, der Eurotower, der K 26, das Japan Center und der Commerzbank Tower an die Straße, die Frankfurt zum kleinen New York werden lassen. Unter anderem drehte hier bereits "Iron Sky", um New York nachzustellen. Die Straße verkörpert wie kaum eine andere Frankfurts Alleinstellungsmerkmal, das Bankenviertel und somit die Skyline, die Frankfurt deutschlandweit zu einer...

Details

Neue Mainzer Straße
© HessenFilm und Medien

Niederwalddenkmal

Das Niederwalddenkmal thront in exponierter Lage auf einem Weinberg oberhalb der Stadt Rüdesheim am Rhein. Die Anlage ist insgesamt 38 Meter hoch. Der bekannteste und auffälligste Teil ist die weithin sichtbare Germania-Statue. Mehrere Inschriften zu Füßen der Statue erinnern an den Deutsch-Französischen Krieg und die Einigung des Deutschen Reiches im Jahr 1871. Das Plateau vor dem Denkmal ermöglicht eine gute Aussicht auf die Weinanlagen und den Rhein.

Details

Niederwalddenkmal
© dudlajzov - stock.adobe.com

Oberhof

Der prächtige Oberhof aus der Zeit der Renaissance diente einst als Witwensitz der Ysenburger. Heute ist er die Heimat der Musik- und Kunstschule und des Modellbaumuseums. Das Sälchen und der Pferdestall bieten Raum für Veranstaltungen und Ausstellungen.

Details

Oberhof
© Fotolyse - stock.adobe.com

Oceans Restaurant Bar & Lounge

- Restaurant:
Jugendstilhaus mit Orignalstuckdecke (1870)
schlichtes Mobiliar, dunkles Parkettholz, Moooi-Lüster

- Bar-Lounge im Untergeschoß:
Getönte Bronze- & Kupferfarben, schimmernde Wände und
maritimes Dekor ergänzt durch indirektes Licht von der Egg
Arabesque Lampe

- Terrasse
schlichte Gartenholzmöbeln mit maritimen Details und Holzbelag

Details

Oceans Restaurant Bar & Lounge
© Oceans

Odenwaldkreis

Der Odenwaldkreis ist ein Landkreis im Regierungsbezirk Darmstadt, Hessen. Der Odenwaldkreis umfasst nur den mittleren Teil des Odenwaldes, der sich auch nach Westen in den Kreis Bergstraße sowie nach Osten und Süden in bayerisches und badisches Gebiet erstreckt. Mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern ist er der bevölkerungsärmste Landkreis Hessens.
Die reizvolle Landschaft des Odenwald Kreises ist geprägt durch ihre zahlreichen Kuppen mit herrlichen Aussichten und ihren prächtigen...

Details

Odenwaldkreis
© Odenwald Tourismus GmbH

Opel Bunker

Auf dem ehemaligen Opelwerksgelände befindet sich ein in Beton gegossener Zeuge einer Kriegsführung, die kaum zwischen Militär, Rüstung und Zivilbevölkerung unterschied. Bei dem Hochbunker, der in den Jahren 1943 und 1944 gebaut wurde, handelt es sich um einen ursprünglich für die Kriegsmarine konzipierten Luftschutzbunker vom Typ „LSB 1400“, der 1400 Personen Schutz bot.

Im November 2010 war der Bunker Kulisse für Dreharbeiten zum Science-Fiction-Film „Iron Sky“. Ein Teil der Einbauten...

Details

Opel Bunker
© A. Dörhöfer

Opernplatz

Die Alte Oper ist eines der wichtigsten Wahrzeichen Frankfurts. 1880 eröffnete das Opernhaus. Durch die Zerstörung im zweiten Weltkrieg musste es wiederaufgebaut werden, was in seiner Vollständigkeit erst 1981 gelang.

Auf dem Vorplatz trifft Historie und Kultur auf die moderne Finanzwelt. Die Fressgasse, der Opernturm und die Taunusanlage grenzen an den Vorplatz an. So treffen hier Touristen, Bänker und Spazierende aufeinander, wodurch ein geschäftiges aber vielfältiges Milieu entsteht.

Details

Opernplatz
© HessenFilm und Medien

Orangerie Kassel

Nach Vorgängerbauten der Renaissance ließ Landgraf Karl von 1702 – 1710 das Orangerieschloss als architektonisches Zentrum der ebenfalls von ihm initiierten barocken Parkanlage, der Karlsaue, erbauen.
Der niedrige und langgestreckte Bau ist nur in den beiden Eckpavillons und dem Mittelbau um ein 2. Geschoss erhöht. Dem Hauptgebäude schließen sich rechts und links zwei freistehende Pavillonbauten an: das Marmorbad und der Küchenpavillon.
Das Marmorbad (1722–30) stellt mit seinen Skulpturen...

Details

Orangerie Kassel
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Osthafenbrücke

Die Osthafenbrücke ist eine der jüngeren Frankfurt Brücken. Sie wurde im Jahr 2013 eröffnet und verbindet den Osthafen mit dem Deutschherrnufer in Sachsenhausen. Es handelt sich um eine Netzwerkbogenbrücke, wobei die Hängerseile beleuchtet und dadurch bei Dunkelheit auch aus der Ferne zu sehen sind.

Details

Osthafenbrücke
© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

OutOfOffice GmbH

Zentral im Stadtteil Sachsenhausen gelegen begeistert das OutOfOffice in Frankfurt am Main mit lichtdurchfluteten, großzügigen Räumlichkeiten und einem atemberaubenden Ausblick auf die Frankfurter Skyline. Moderne, helle Holzmöbel und drei feste Loungebereiche sorgen für eine wunderbare Atmosphäre, in der man sich sofort wohlfühlt. Auf einer Gesamtfläche von 360 m² finden insgesamt bis zu 120 Personen Platz. Egal, ob du eine mitreißende Tagung, eine fesselnde Präsentation oder zauberhafte...

Details

OutOfOffice GmbH
© OutOfOffice GmbH

Pagode

Die Pagode am südöstlichen Rand des Bergparks Wilhelmshöhe verdankt ihre Existenz der China-Begeisterung, die das höfische Europa des 17. und 18. Jahrhunderts erfasst hatte.
Landgraf Friedrich II. ließ ab 1781 das chinoise Parkdorf Mou-lang errichten, zu dem neben der Pagode zahlreiche weitere Gebäude zählten.
Unter den erhaltenen Bauten dieses künstlichen Dorfes ist die Pagode mit ihrem exotischen Zierrat der auffälligste und bekannteste.

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts entstand in der...

Details

Pagode
© © Michael Wiedemann, Kassel, 2005

Palmengarten

Der Palmengarten umfasst ein 20 ha großes Parkgelände mit diversen Spezialgärten und mit modernster Technik ausgestatteten Gewächshäusern, darunter ein Tropicarium und ein Subantarktishaus. Gegründet wurde der Palmengarten 1868 von Heinrich Siesmayer, um die angelegte große Sammlung exotischer Pflanzen des Herzogs Adolph von Nassau aufzunehmen.

Details

Palmengarten
© Palmengarten Frankfurt

Primus-Linie, Frankfurter Personenschiffahrt Anton Nauheimer GmbH

Die Primus-Linie ist mit ihren fünf Schiffen das größte und modernste Schifffahrtsunternehmen in Hessen, mit einer Tradition, die bis ins Jahr 1880 zurückreicht. Alle unsere Schiffe sind unterschiedlich in ihrer Größe und Ausstattung und eignen sich somit perfekt für die verschiedensten Anlässe. Ob Sie auf der Suche sind nach einem spektakulärem Blick auf die Frankfurter Skyline oder eine klassische Kulisse wie eindrucksvolle Burgen, Schlösser, Auen und Weinberge suchen: die Primus-Linie zeigt...

Details

Primus-Linie, Frankfurter Personenschiffahrt Anton Nauheimer GmbH
© Primus-Linie, Frankfurter Personenschiffahrt Anton Nauheimer GmbH

Rathaus Frankenberg

Das Frankenberger Rathaus mit seinen zehn Türmen, im Herzen der Altstadt zwischen der Liebfrauenkirche und dem Steinhaus gelegen, stellt ein besonderes Kleinod spätgotischer Baukunst dar und wird als eines der schönsten Fachwerk-Rathäuser angesprochen. 1421 brachen die Frankenberger ihr erstes Rathaus mit seinen Brotbänken ab. Es entstand an gleicher Stelle ein neuer dreigeschossiger Fachwerkbau, der zweimal ringsherum übersetzt war, mit zehn Erkern und vier großen Toren. Doch schon 1476...

Details

Rathaus Frankenberg
© Stadt Frankenberg

Raumfabrik Frankfurt

Die ehemalige Fabrikationshalle aus den 1960er Jahren liegt im Nord-Westen von Frankfurt. Früher wurden hier vorallem Metall- und Haushaltswaren gefertigt und verkauft. Die vollständig modernisierte und restauriete Veranstaltungshalle bietet Ihnen eine besondere Location für Fotoshootings und Filmkulissen. Die hohe Decke der Halle sowie beibehaltene Metallelemente unterstreichen den früheren industriellen Charakter.

Details

Raumfabrik Frankfurt
© Raumfabrik Frankfurt

Reihenhaus im Taunus

Solides Reihenmittelhaus mit kleinem Vordergrundstück und kleinem Garten hinter dem Haus.

Details

Reihenhaus im Taunus
© Stephanie Fischer

Restaurantschiff Backschaft

Die Backschaft ist das wohl schönste Schiff auf dem Main, ein voll ausgestattetes Restaurant auf einem historischen Fahrgastschiff von 1904. Drehen Sie Skyline, Häfen, Natur und viele andere Motive in und um Frankfurt vom Wasser aus. Der Gastraum hat 80qm, die Bar 40qm und die Dachterrasse ebenfalls 80qm. Heimathafen ist Offenbach, es können weitere Liegeplätze angefahren werden. Schiffsführer und Crew stehen zur Verfügung.

Details und Verfügbarkeit erfahren Sie telefonisch.

Details

Restaurantschiff Backschaft
© Hannes Windrath

RheinMain CongressCenter

In zentraler Innenstadtlage in Wiesbaden eröffnete das RheinMain CongressCenter im April 2018. Das neue Kongress- und Veranstaltungszentrum, welches bereits vor Eröffnung mit dem Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e. V.) in Platin ausgezeichnet wurde, besteht im Erdgeschoss aus zwei flexiblen und funktionalen Hallen mit angegliederten Foyers auf fast 10.000 m². Im ersten und zweiten Obergeschoss befinden sich ein Saal mit 2.400 qm sowie zahlreiche Studios und...

Details

RheinMain CongressCenter
© Thomas Ottwww.o2t.de

Roomers Frankfurt

Das Roomers Frankfurt beeindruckt mit hedonistisch-glamourösem Design. Verführerisches Interieur und dunkle Nischen sorgen für eine nächtliche Athmosphäre, die dazu einlädt, den Tag zur Nacht zu machen.

Details

Roomers Frankfurt
© Gekko Group

Rosengarten / Rosarium Hattersheim

Großer, sehr schöner Rosengarten mit einem Teich. Jährlich wechselnde Gartenkunst wie z.B. eine Rosen-Pyramide. Knüpft an die Tradition Hattersheim als 'Rosenstadt' an.

Details

Rosengarten / Rosarium Hattersheim
© Stadt Hattersheim am Main

Rüdesheim am Rhein

Die Stadt Rüdesheim am Rhein befindet sich im Rheingau-Taunus-Kreis und ist Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Die Weinstadt ist idyllisch zwischen Niederwald und Rhein gelegen und gilt als beliebte Touristen-Attraktion. Neben dem Niederwalddenkmal ist die Drosselgasse ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Die Gasse ist von in Fachwerkbauweise errichteten Weinhäusern geprägt und verbindet die Rüdesheimer Oberstraße mit der Rheinpromenade. Der Stadtteil Assmannshausen ist ein...

Details

Rüdesheim am Rhein
© EKH-Pictures - stock.adobe.com

Römer und Altstadt Frankfurt

Der Frankfurter Römer ist Teil von Frankfurts Altstadt und gleichzeitig eines der Wahrzeichen Frankfurts. Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist der Römer Frankfurts Rathaus.
Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg konnte der Wiederaufbau des Römers 1955 abgeschlossen werden.
Der Gebäudekomplex umfasst insgesamt neun zusammenhängende Häuser, die zusammen sechs Innenhöfe bilden. Die Fassade mit Balkon grenzt an den Römerberg, der ringsum durch Fachwerkgebäude und die Lutherische Kirche ergänzt wird.

Details

Römer und Altstadt Frankfurt
© Moritz Hahn

Location Guide

Production Guide