HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 166 | Neue Suche

Hessisches Landesmuseum Kassel / Deutsches Tapetenmuseum

Das Landesmuseum wurde 1913 fertiggestellt. Städtebaulich ist es weithin sichtbar am Knickpunkt der beiden Hauptachsen der Stadt positioniert: Der Schlossachse/Wilhemshöher Allee und der Innenstadtachse/Königsstraße.
Das wuchtige Gebäude wird von einem 30 m hohen Turm mit Renaissance-Haube gekrönt.

Untergebracht sind hier die Sammlungen: 'Vor- und Frühgeschichte', 'Kunsthandwerk und Plastik' und (nur magaziniert) 'Volkskunde'.
Eine echte Besonderheit stellt das Deutsche Tapetenmuseum...

Details

Hessisches Landesmuseum Kassel / Deutsches Tapetenmuseum
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Historisches Rathaus in Michelstadt

Das spätgotische Rathaus ist sicherlich der originellste Fachwerkbau Deutschlands und wurde 1484 errichtet. Die schöne Westfront mit dem abgekanteten Giebel und den Erkertürmchen gibt ein einmaliges Bild mittelalterlichen Charakters.
Im Oberstock des Rathauses befindet sich der Rathaussaal. Für kleinere Konferenzen, Empfänge, Ausstellungen und sonstige besondere Anlässe wird der geschmackvoll eingerichtete Saal auch heute noch genutzt.

Details

Historisches Rathaus in Michelstadt
© fotografci - stock.adobe.com

Hochseilgarten in Viernheim

In dem Kletterwald befinden sich in unterschiedlichen Höhen Holzplattformen an Bäumen.
Der entstehende Parcours hat wachsende Schwierigkeitsgrade und beinhaltet unter anderem Seilrutschen, Hängebrücken, Wackelbalken, verschiedene Netzverbindungen, sowie Tarzansprünge und Schwünge.

Details

Hochseilgarten in Viernheim
© Forest Adventures Deutschland GmbH

Hof Birkenglück

Doppelhaushälfte mit Fachwerk von einer Künstlerin gestaltet. Oben eine voll eingerichtete Wohnung im hellen Vintage Stil darunter ein Malertelier. Lage am Ortsrand, Tiere auf dem Grundstück (2 Ponys, eine Katze).

Details

Hof Birkenglück
© Othegraven

Holbeinsteg

Der Holbeinsteg ist eine Hängebrücke für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen, die die Frankfurter Innenstadt mit dem Museumsufer in Sachsenhausen verbindet. Auf der Brücke hat man eine gute Aussicht auf die Frankfurter Skyline und das Städel Museum.

Details

Holbeinsteg
© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Honsellbrücke

Die Honsellbrücke im Frankfurter Ostend stellt ein architektonisch wertvolles Brückenbauwerk dar und steht unter Denkmalschutz. Die Brücke wurde zwischen 1906 und 1911 errichtet und dient als Zufahrt auf die Frankfurter Osthafenmole. Der Verkehr verläuft auf zwei Fahrbahnen und zwei Geh- bzw. Fahrradwegen über die Brücke.

Details

Honsellbrücke
© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Hornshof

Ensemble eines historischen Fachwerkbauernhofes mit Haupthaus und Nebengebäuden wie Stallungen und Scheune, z.T modern umgenutzt.
Helle geöffnete Innenräume mit authentischem Fachwerkcharme. Viele sichtbare Holzbalken, Bruchsandsteinwände, Dielenböden, historische Bäder mit freistehenden Wannen, alte Kassettentüren, historische Armaturen, Klinken, Lampen und Lichtschaltern, offene Wohnküche, Bauernstube, großes Wohnzimmer, Billardzimmer und großer Garten mit alten Apfelbäumen. Alte Holzfässer,...

Details

Hornshof
© Familie Hank/ Keichel

Ignatz-Bubis-Brücke

Die Ignatz-Bubis-Brücke - ehemals Obermainbrücke – wurde zwischen 1876 und 1878 errichtet und verbindet die Frankfurter Innenstadt mit dem Stadtteil Sachsenhausen. Die Brücke wird nur in Richtung Sachsenhausen befahren. Beim Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die alten Sandsteinpfeiler erhalten, wodurch der ursprüngliche Charakter der Brücke noch zu erkennen ist.

Details

Ignatz-Bubis-Brücke
© Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

INNSIDE by Melià Frankfurt Eurotheum

Das INNSIDE Frankfurt Eurotheum befindet sich in einem der Wolkenkratzer im Herzen von Frankfurt ganz in der Nähe der Alten Oper, der Altstadt und der Einkaufsmeile. Es bietet geräumige Designapartments mit atemberaubendem Blick sowie eine spektakuläre Lounge & Bar auf der 22. Etage.

Details

INNSIDE by Melià Frankfurt Eurotheum
© INNSIDE Frankfurt Eurotheum

Jagdschloss Krähberg

Das Jagdschloss Krähberg ist ein in der Zeit von 1761 bis 1771, im spätbarocken Stil errichtetes Jagdschloss des Hauses Erbach-Fürstenau. Das Schlossgebäude liegt auf einem Plateau wenig unterhalb des Gipfels des Krähbergs, des dritthöchsten Bergs im Odenwaldkreis im südlichen Hessen.

Das Schlossgebäude ist eingerahmt von vier baugleichen Pavillons, die in einem Carrée gegenüber jeder Ecke des Gebäudes positioniert sind und historisch als Küche, Verwalterhaus und Unterkunft von Bediensteten...

Details

Jagdschloss Krähberg
© Robert Schiebe

Jagdschloss Platte

Das Jagdschloss Platte, Renaissancebau aus dem Jahr 1826 und einst Herbstwohnsitz der herzoglichen Familie von Nassau, wurde im Zweiten Weltkrieg bis auf die Außenmauern zerstört. Heute wird es nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten als einzigartiger Veranstaltungsort genutzt. Der klassizistische Baukörper mit seinem quadratischen Grundriss hat unverkennbar den malerisch-romantischen Charakter einer Ruine. Geschützt und überdacht wird er von einer hochmodernen Stahl-Glas-Konstruktion....

Details

Jagdschloss Platte
© written permissision needed forusage

Jahrhunderthalle Frankfurt

Wir wissen, dass es nicht leicht fällt, vom Anblick der Jahrhunderthalle Frankfurt abzulassen. Entworfen von dem bekannten Architekten Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Kraemer wurde der Bau anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Hoechst AG im Jahre 1963 eröffnet und den Mitarbeitern und Bewohnern der Region gewidmet.
Das Kultur- und Kongresszentrum liegt inmitten des wirtschaftlich prosperierenden Rhein-Main-Gebiets. Der größte Flughafen des europäischen Festlandes ist fast so nah wie der nächste...

Details

Jahrhunderthalle Frankfurt
© Ingmar Kurth

Jerusalemer Tor und Befestigung

Der mächtige, spätmittelalterliche Befestigungsring und große Teile der alten Stadtmauer sind erhalten. Die gut zwei Kilometer lange, ringsum abgehbare Bastion mit ihren 22 Türmen gilt heute als eines der besten Beispiele für den veränderten Festungsbau seit Aufkommen von Feuerwaffen. Die großen Artillerietürme Großes Bollwerk sowie Roter und Grüner Turm, aber auch der ältere Eckturm der alten Stadtmauer, der sogenannte Hexenturm, bieten spannende Einblicke in die Verteidigungsanlage. Das...

Details

Jerusalemer Tor und Befestigung
© Büdinger Tourismus und Marketing GmbH / Thomas Appel

Jugendstilvilla

Die Villa gehört zum Gelände einer ehemaligen Brauerei und ist zurzeit leergeräumt. Zahlreiche Verzierungen am und im Gebäude sowie Erker und Balkon werten die Location auf. Die Villa wurde 1901 erbaut, steht unter Denkmalschutz und verfügt über wunderschöne Jugendstil-Fenster, einen imposanten Kachelofen in einem herrschaftlichen, repräsentativen Raum, einen Treppenaufgang mit gedrechseltem Geländer, Stuck, alte Dielenböden und Kassettentüren sowie historische Fenstergriffe. Umgeben ist das...

Details

Jugendstilvilla
© Familie Klein

Keller einer ehemaligen Brauerei

Ensemble einer historischen Brauerei mit Villa, Braumeisterhaus, Schalander, Sudhaus, Nebengebäuden und Gewölbekeller. Die Brauerei ist stillgelegt und die Gerätschaften des Sudhauses bis auf einen Sudkessel zum Teil schon demontiert. Im großen beeindruckenden Gewölbekeller kommt man sich vor wie in einem Labyrinth, wie geschaffen für Krimis und Gruselfilme.

Details

Keller einer ehemaligen Brauerei
© Familie Klein

KETAO Eventlocation

Das KETAO+ ist eine 250 m² große Location im roten Industrieklinker in der Gwinnerstraße, Frankfurt Riederwald. Die Einrichtung besteht aus einer Industrieküche, Bar und Gästebereich, der nach Wunsch frei geräumt werden kann.
Der Raum hat ein klares, einfaches, aber knackiges Design mit industrieller Hinterhof-Atmosphäre und natürlich dem bunten KETAO-Look.

Details

KETAO Eventlocation
© (c) KETAO/Marcus Liebethal

Kloster Eberbach

Das knapp 900 Jahre alte, ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach im Rheingau ist ein magischer Ort, an dem Tradition und Zukunft, Begegnung und Dialog, Werte und Ideen eine fruchtbare Verbindung eingehen. Gegründet 1136 ist Kloster Eberbach geprägt von eindrucksvoller Schlichtheit romanischer und frühgotischer Architektur. Zentrale Gebäude wie die Basilika oder das Laiendormitorium haben diesen Raumeindruck bis heute bewahrt. Das zunächst aus zwölf Brüdern bestehende Kloster entwickelt sich...

Details

Kloster Eberbach
© Stiftung Kloster Eberbach

Kongress Palais Kassel

Einzigartig. Zukunftsweisend. In der Mitte.
Spektakuläre Architektur und erstklassige Servicequalität vereint mit innovativer Veranstaltungstechnik sowie direkter Anbindung an das H4 Hotel Kassel machen das Kongress Palais Kassel auf 8.500 m² Veranstaltungsfläche zu einem Ort für einzigartige Ereignisse. 39 Säle, Tagungs- und Meetingräume, 2.800 m² Ausstellungs- sowie 4.600 m² Außenfläche eröffnen vielfältige Möglichkeiten für individuelle Veranstaltungen in zentraler und verkehrsgünstiger...

Details

Kongress Palais Kassel
© Kassel Marketing GmbH

Kurhaus Wiesbaden

Das Kurhaus Wiesbaden ist ein repräsentativer Festbau. Mit einem großen und einem kleinen Festsaal sowie weiteren Salons bietet das Kurhaus prunkvolle Räumlichkeiten für Events, Galas und Kongresse. Zusätzlich ist mit der Spielbank Wiesbaden ein Casino im Kurhaus untergebracht.

Details

Kurhaus Wiesbaden
© Moritz Hahn

Kurpark Bad Homburg

Der Kurpark liegt mitten in Bad Homburg und ist etwa 44 Hektar groß. Von den zahlreichen Brunnen ist der Elisabethenbrunnen vermutlich der beeindruckendste. Weitere Höhepunkte sind die Russische Kapelle und das Kaiser-Wilhelms-Bad.

Details

Kurpark Bad Homburg
© sehbaer_nrw - stock.adobe.com

Landeshaus

Imposantes neoklassizistisches Gebäude in rotem Sandstein und mit beeindruckender Säulenfassade, dass 1906/1907 von Werz und Huber erstellt wurde und heute Sitz des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung ist. Innen befinden sich massive Treppenaufgänge und ein ehrwürdiger Saal mit Holzverkleidung und Empore. Mit dem modernen Anbau eignet es sich hervorragend als Filmkulisse.

Details

Landeshaus
© Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Landkreis Groß-Gerau

Der Landkreis Groß-Gerau liegt im oberen Rheingraben. Der Main bildet die nördliche, der Rhein die westliche Grenze. Im Osten beginnen die Ausläufer des Odenwaldes.
Selbst auf Luftaufnahmen aus großer Höhe ist der Kreis Groß-Gerau gut zu erkennen: Er bildet jenes Landschaftsdreieck, das sich südlich und östlich an die geographisch markante Einmündung des Mains in den Rhein anschließt. In den 14 Städten und Gemeinden leben annähernd 250.000 Einwohner. Hier wird international gedacht, gefühlt...

Details

Landkreis Groß-Gerau
© Landkreis Groß-Gerau

Le Panther

Die Wandelbarkeit dieser Location ist einmalig.
In einem von außen denkmalgeschützten und antiken Gebäude erwartet einem im Inneren der Villa ein modernes und cooles Interior Design mit geradlinigen Mobiliar und stilsicheren Farben.

Die Location kann sowohl durch die schweren Vorhänge komplett abgedunkelt werden als auch für Tagesveranstaltungen mit geöffneten Vorhängen im Tageslicht erstrahlen.

Das vorhandene Mobiliar ist komplett beweglich und kann anderen Bestuhlungsvarianten weichen.
...

Details

Le Panther
© Photographer: www.edward-park.com

Leitz-Park | Leica Welt

Für Leica Enthusiasten, Fotografiebegeisterte und Gäste aus aller Welt ist mit dem Leitz-Park ein einzigartiger Erlebnis- und Inspirationsort entstanden, der die Markenwelt und die Faszination der Leica Fotografie mit allen Facetten erlebbar macht.

Der Leitz-Park ist nicht nur Ausflugsort für Fotografiefreunde, sondern auch für Architekturliebhaber. Aufgrund der einzigartigen, architektonischen Highlights ist der Leitz-Park ein beliebtes Motiv für Film - und Fotoaufnahmen und kann für diese...

Details

Leitz-Park | Leica Welt
© Leica Camera AG

Liebfrauenkirche

Ehemalige Stifts- und Kollegiatskirche, heute Pfarr- und Klosterkirche (Kapuziner). Die Kirche wurde 1944 zerstört und im Jahre 1954 wieder aufgebaut.

Innen sind das Dreikönigsportal von Madern Gerthner, Pietà (1380), gotische Tafelbilder, Barockfiguren, Glasfenster von Willy Geyer (1954), Franziskusaltar (1987) und Osterwasserleuchter von B. Kleinhans, neuer Kreuzweg von Hetty Krist (1996) besonders sehenswert.

Im Klosterhof befinden sich die Lourdesgrotte und der Eingang zur...

Details

Liebfrauenkirche
© Sven Moschitz

Loftkalkofen

Das Loft ist eine ehemalige Lederfabrik, erbaut ca 1927, welche umgebaut wurde und als Location für verschiedene Zwecke genutzt werden kann. Auf Grund der Größe (300qm) und der hellen und offenen Architektur kann schnell umgebaut werden. Außerdem bietet das Loft eine große offene Küche. Alles auf der homepage gut zu sehen.

Details

Loftkalkofen
© Loft-Kalkofen_9495_web-001.jpg

LOFTSTUDIO ZR6

Auf insgesamt 316 m² bietet das LOFTSTUDIO ZR6 eine ideale und professionelle Arbeitsatmosphäre.
Das LOFTSTUDIO verfügt über eine großzügige In- und Outdoor-Area und ist voll ausgestattet.

Das Studio eignet sich hervorragend als Eventlocation, Foto- und Filmstudio, Workshops, Seminare und Showroom.
Das LOFTSTUDIO ZR6 ist daher für redaktionelle und kommerzielle Produktionen jeglicher Art bestens geeignet.

Details

LOFTSTUDIO ZR6
© STUDIO ZR6

Luisenkrankenhaus

Gut erhalten und voll ausgestattetes Krankenhaus, das seit 2016 nicht mehr in Betrieb ist.

- 150 Betten
- 2 OP-Säle

Details


Löwenburg

Die Löwenburg entstand in der Zeit von 1793 bis 1801 unweit des Schlosses im Bergpark Wilhelmshöhe. Sie stellt eines der wichtigsten Beispiele neogotischer Ruinenarchitektur in Europa dar.

Mit allen Elementen einer mittelalterlichen Burganlage ausgestattet – Zugbrücken, Wehrtürme, Marstall, Rüstkammer, Kapelle u.a. – wurde sie in den Außenbauten bereits als Ruine und zudem aus leicht verwitterndem Basalt-Tuffstein errichtet. Dabei bestand das Innere u.a. aus intakten Wohnräumen (Damen- und...

Details

Löwenburg
© Museumslandschaft Hessen Kassel

MAIN TOWER

Der MAIN TOWER ist 200 m hoch und eines der modernsten und bekanntesten Hochhäuser in Frankfurt. Es gibt fünf unterirdische Etagen mit nicht öffentlichen Parkplätzen, Lagerräumen und einer Technikzentrale sowie 56 Etagen mit Büros, einem Restaurant und Europas höchstgelegenem Fitnessstudio. Im 56. Stock, auf 200m, befindet sich die öffentliche Aussichtsplattform.
Zwei Expressaufzüge bringen die Besucher in Rekordgeschwindigkeit auf die Aussichtsplattform. Durch Spezialglasscheiben stören weder...

Details

MAIN TOWER
© HELABA LANDESBANK HESSEN-THÜRINGEN, 2007

Location Guide

Production Guide