HessenFilm und Medien GmbH

Location Guide - Ergebnisliste

Sortieren nach Name | Ort

Anzahl Einträge: 19 | Neue Suche

Calden - Schloss und Park Wilhelmsthal

Schloss Wilhelmsthal wurde Mitte des 18. Jahrhunderts als Lust- und Jagdschloss der Landgrafen von Hessen-Kassel im Stil des Rokoko errichtet. Aufgrund der noch erhaltenen historischen Raumaufteilung und kostbaren Innenausstattung zählt Schloss Wilhelmsthal zu den bedeutendsten Rokoko-Schlössern in Deutschland.

Die Gartenanlage wurde um 1800 in einen reizvollen Landschaftspark umgeformt, der einige Elemente des Rokoko-Gartens, wie die Grotte, übernommen hat.

Details

Calden - Schloss und Park Wilhelmsthal
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Gewächshaus Wilhelmshöhe

Das Haus wurde 1822/23 errichtet. Es besticht noch heute durch seine filigrane Fassadengliederung, einer Stahl-Glas-Konstruktion. Mit dieser Besonderheit diente das 'Große Pflanzenhaus' auch als Vorbild für das Gewächshaus im Frankfurter Palmengarten.
Im Inneren sind einheimische und exotische Pflanzen untergebracht, die teilweise während der Sommermonate im Park aufgestellt werden.
Mit dem Schlossgebäude und dem Ballhaus bildet das Gewächshaus ein zusammenhängendes Ensemble. Dabei schließt...

Details

Gewächshaus Wilhelmshöhe
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Herkules, Oktogon und Kaskaden

Nach dem Vorbild italienischer Terrassengärten von 1701 bis 1717 auf dem im Westen von Kassel liegenden Karlsberg (später Wilhelmshöhe; ca. 550 m) errichtet: Die 250 Meter langen Kaskaden werden in der Höhe durch den gewaltigen Bau des Oktogons mit der Herkulesstatue gekrönt. Die gesamte Strecke vom Schloss Wilhelmshöhe bis hinauf zum Oktogon beträgt stattliche 1,6 Kilometer.

Das Oktogon, auch Riesenschloß genannt, erreicht mit der aufgesetzten Pyramide, die die Herkulesfigur trägt, eine...

Details

Herkules, Oktogon und Kaskaden
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Löwenburg

Die Löwenburg entstand in der Zeit von 1793 bis 1801 unweit des Schlosses im Bergpark Wilhelmshöhe. Sie stellt eines der wichtigsten Beispiele neogotischer Ruinenarchitektur in Europa dar.

Mit allen Elementen einer mittelalterlichen Burganlage ausgestattet – Zugbrücken, Wehrtürme, Marstall, Rüstkammer, Kapelle u.a. – wurde sie in den Außenbauten bereits als Ruine und zudem aus leicht verwitterndem Basalt-Tuffstein errichtet. Dabei bestand das Innere u.a. aus intakten Wohnräumen (Damen- und...

Details

Löwenburg
© Museumslandschaft Hessen Kassel

Opernplatz

Die Alte Oper ist eines der wichtigsten Wahrzeichen Frankfurts. 1880 eröffnete das Opernhaus. Durch die Zerstörung im zweiten Weltkrieg musste es wiederaufgebaut werden, was in seiner Vollständigkeit erst 1981 gelang.

Auf dem Vorplatz trifft Historie und Kultur auf die moderne Finanzwelt. Die Fressgasse, der Opernturm und die Taunusanlage grenzen an den Vorplatz an. So treffen hier Touristen, Bänker und Spazierende aufeinander, wodurch ein geschäftiges aber vielfältiges Milieu entsteht.

Details

Opernplatz
© HessenFilm und Medien

Location Guide

Production Guide