HessenFilm und Medien GmbH

Green Shooting

Ökologische Mindeststandards

Mit einem breites Bündnis aus Branchenvertreter*innen des deutschen Film-, TV- und VoD-Marktes haben wir gemeinsam ein neues Label für nachhaltige und ressourcenschonende Produktionen entwickelt: Green Motion.
Dieses Label tritt ab dem 1. Januar 2022 in Kraft und beinhaltet eine verbindliche Selbstverpflichtung zur Einhaltung von ökologischen Mindeststandards.
Dadurch können sich die beteiligten Institutionen mit dem neuen Label green motion sichtbar machen und Aufmerksamkeit für klimaschonende Produktionen kreieren.

Die 21 Muss-Vorgaben der Ökologischen Mindeststandards finden Sie hier.