HessenFilm und Medien GmbH

Werkstatt der jungen Filmszene

Die Werkstatt der jungen Filmszene ist eines der ältesten Nachwuchsfilmfestivals weltweit. Vom 2. bis 5. Juni findet es zum 52. Mal statt. Es wird vom Bundesverband Jugend und Film veranstaltet und richtet sich an deutschsprachige Filmschaffende unter 27 Jahren. HessenFilm fördert das Projekt mit 9.000 Euro.

Teilnehmen dürfen die Filmemacher, deren Projekte von einer Jury aus Filmschaffenden und -wissenschaftlern aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählt wurden.

Während der vier Festivaltage leben die Teilnehmer gemeinsam im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden. Die Filmvorführungen finden in der Caligari FilmBühne statt.

Die Werkstatt der jungen Filmszene dient den Nachwuchsfilmemachern dazu, sich auszutauschen und zu vernetzen. In den ergänzenden Wokshops können sie ihr Know-how vertiefen und ausbauen.

Weitere Informationen zum Programm und zum Projekt findet man auf der Website.