HessenFilm und Medien GmbH

Rüsselsheimer Filmtage

Die Rüsselsheimer Filmtage gehen in die 24. Auflage. Am 8. Juni zeigt das Theater Rüsselsheim bereits in einer Vorabend-Vorstellung einen Dokumentarfilm über die Arbeit der Cinema Concetta Filmförderung vom Mainzer Regisseur Thomas Frickel.

Am 9. und 10. Juni gibt es dann wieder satirische Kurzfilme auf der großen Leinwand, über die das Publikum im Anschluss an die Vorstellung abstimmt. Die Siegerehrung findet dann am 10. Juni statt. Auf den Gewinner des 1. Preises wartet eine Prämie in Höhe von 5.000 Euro.

Neben Interviews mit Filmemachern bieten die Rüsselsheimer Filmtage außerdem ein musikalisches Rahmenprogramm.

HessenFilm fördert dieses Projekt mit 5.000 Euro.

Weitere Informationen findet man auf der Homepage.