HessenFilm und Medien GmbH

Internationale Filmfestspiele in Cannes

Eines der bedeutendsten Filmfestivals der Welt feiert dieses Jahr sein 70. Jubiläum. Seit 1946 werden jährlich die Internationalen Filmfestspiele von Cannes an der französischen Côte d’Azur ausgetragen. Der beste Film des Wettbewerbs wird mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Über die Vergabe der Filmpreise entscheidet eine internationale Jury, die jedes Jahr neu besetzt wird und sich in der Regel aus Filmschaffenden zusammensetzt.

Den Jury-Vorsitz übernimmt dieses Jahr der spanische Regisseur Pedro Almodóvar ("Volver").

In der Semaine de la critique läuft der von Hessen mit 18.000 Euro geförderte gesellschaftskritische Animationsfilm "Teheran Tabu". Der Debütfilm des iranischen Regisseurs Ali Soozandeh ist eine Produktion von Little Dream Entertainment in Koproduktion mit Coop99 Filmproduktion unter Senderbeteiligung von ZDF – Das Kleine Fernsehspiel, Arte und ORF.

Mehr zum 70. Festival de Cannes unter www.festival-cannes.com.