HessenFilm und Medien GmbH

HessenFilm Darlehensförderung im Bereich Produktion Kino/TV

Einreichtermin: 30. August 2016


Mit dem Programm Filmfinanzierungsfonds sollen die Qualität der Film- und Fernsehproduktionen gesteigert, eine vielfältige Kulturlandschaft gewährleistet und die Standortbedingungen für die Filmproduktion in Hessen weiter verbessert und gestärkt werden.

Antragsberechtigt sind Produzentinnen/Produzenten oder Regisseurinnen/Regisseure.
Hessenbezug gemäß der vorläufigen Richtlinien der HessenFilm und Medien:
A) Zuschüsse, Punkt 2.1, sowie
B) Filmfinanzierungsfonds, Punkt 2 und Punkt 6.

Sie werden bei der Online-Antragstellung Schritt für Schritt durch das System geleitet. Es können dabei nur Online-Anträge berücksichtigt werden, die im vorgegebenen Zeitfenster fristgerecht eingereicht werden. Für schriftlich über Aussendungen eingeforderte Anträge gilt der Eingangsstempel!

Neben Pflichtfeldern, die Sie in dem Online-Förderantrag ausfüllen, verlangen wir verschiedene Unterlagen, die Sie hochladen können. Wir empfehlen Ihnen, diese entsprechend vorzubereiten.
Wir haben Ihnen zum Förderbereich Produktion Kino/TV Kalkulationsschemas und Checklisten vorbereitet, damit Sie wissen, welche Unterlagen Sie einreichen müssen.
Diese finden Sie unter Informationen und Downloads für Förderanträge.


Sie haben noch Fragen zur Antragstellung? Unsere Förderreferentinnen stehen Ihnen gerne für eine Beratung zur Seite.

⇒ Nächster Einreichtermin im Förderbereich ABSPIEL ist der 15. September 2016.

Weitere Informationen zu Förderungen finden Sie HIER.