HessenFilm und Medien GmbH

BKM - Verleihförderung

Antragsfrist: 09. September 2016

© Die Bundesregierung

Um die Vorkosten für den Verleih deutscher Filme mit künstlerischem Rang abzudecken, können gewerbliche Filmverleiher Projektförderungshilfen beantragen. Die Förderung wird als Zuschuss gewährt.

Ziel ist es, künstlerisch anspruchsvolle deutsche Filme in die Kinos zu bringen, von denen viele ohne diese Unterstützung keinen Verleiher gefunden hätten.

Die Verleihförderung ist darüber hinaus ein wirksamer Beitrag zur Stärkung der Arthouse- und Programmkinos, die sich der Filmkunst verschrieben haben.

Alle Informationen

Jury:

  • Weber, Marlies – Verleih / Berlin
  • Muckli, Astrid – Kinobetreiberin / Papenburg
  • Helwig, Matthias – Kinobetreiber / Gilching
  • Hofmann, Burkhard – Kinobetreiber / Kassel
  • Isele, Michael – Verleiher / Freiburg

 

Nächste Antragsfristen und Termine 2016 - Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)

für Anträge und Einreichungen zu den Förderungen:

⇒ Produktionsförderung, Treatment- und Drehbuchförderung sowie Projektentwicklung für Kinderfilme   
06. September 2016 (Sitzungstermin: 48. KW)
Herr Tobsing
T: +49 (0)30 18 681 44355 | F: - 5 44355

⇒ Verleihförderung
09. September 2016 (Sitzungstermin: 45. KW)
Kontakt:
Frau Kaufmann
T: +49 (0)228 99 681 3612 | Fax: - 5 3612

⇒ Stoffentwicklungs- und Produktionsförderung für programmfüllende Dokumentarfilme    
26. September 2016 (Sitzungstermine vsl. 49. KW)
Kontakt:
Frau Schmidt
T: +49 (0)30 18 681 44357 | F: - 5 44357

⇒ Drehbuch- und Produktionsförderung für programmfüllende Spielfilme

06. Oktober 2016 (Sitzungstermine vsl. 50. KW)
Kontakt:
Frau Schmidt
T: +49 (0)30 18 681 44357 | F: - 5 44357


BKM / Filmreferat K 35

K35bkm.bund.de
www.bundesregierung.de