HessenFilm und Medien GmbH

18. Internationales Trickfilm-Wochenende Wiesbaden

27. bis 30. Oktober 2016

© Internationales Trickfilm-Wochenende Wiesbaden

Seit 2001 wird jährlich das Internationale Trickfilm-Wochenende im Schloss Biebrich in Wiesbaden veranstaltet. An vier Tagen werden die unterschiedlichsten und besten Trickfilme aus der ganzen Welt gezeigt. Neben dem ITFS in Stuttgart ist es das einzige Filmfestival in Deutschland, das sich ausschließlich dem Trickfilm widmet.

In vier Programmen, die unter der Sektion Best of International Animation stehen, können sich die Besucher auf die Crème de la Crème der Animationskunst freuen, mit einer Auswahl herausragender Kurztrickfilme der aktuellen Produktion und aus den vier "Best of"-Reihen je einen Favoriten wählen, der am Ende den mit 1.000 Euro dotierten Publikumspreis erhält. Darüber hinaus wird auch der Preis des Kulturamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden verliehen.

Weitere Festival-Sektionen sind Tricks für Kids, ein internationales Programm mit außergewöhnlichen und fantasievollen Trickfilmen für Kinder, speziell zusammengestellt für die traditionelle Sonntagsmatinee im Rahmen des Trickfilm-Wochenendes und Young Animation, mit in- und ausländischen, zum größten Teil preisgekrönten Diplom- und Studentenfilmen.

Das Internationale Trickfilm-Wochenende Wiesbaden gehört zu "Filme im Schloss", die einzige Spielstätte im Rhein-Main-Gebiet, die internationale Spitzenfilme ausschließlich in der unverfälschten Originalversion (teilweise mit Untertiteln) vorführt. "Filme im Schloss" und das Trickfilm-Wochenende werden von Freunde der Filme im Schloss in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden und der FBW - Deutsche Film- und Medienbewertung veranstaltet.


Kontakt:

Freunde der Filme im Schloss
Klopstockstr. 12
65187 Wiesbaden
T +49 (0)611 84 05 62
infofilme-im-schloss.de
Website

Festivalort:
Schloss Biebrich am Rhein, Ostflügel
T +49 (0)611 / 84 07 66 und 31 36 41
www.filme-im-schloss.de