HessenFilm und Medien GmbH

Sehr geehrter Herr Weber,

Viele behaupten ja, die Film- und Medienbranche sei gesättigt und nur die Besten hätten Chancen sich zu etablieren. Warum ist das Interesse für einen Film- oder Medienstudiengang dennoch so groß?

Ja. das stimmt. Unsere Studiengänge Motion Picture, Animation&Game, Sound Music Production und Interactive Media - also unsere kreativen Studiengänge an der Hochschule Darmstadt - haben einen sehr großen Andrang.
Ich denke, das hängt mit dem Zeitgeist und der Entwicklung unser Technikkultur zusammen. Es ist einfacher geworden, hochwertige Inhalte in einer sehr guten Qualität zu realisieren und vielleicht damit erfolgreich zu werden.  Mit unseren engagierten Mitarbeitern und Professoren und der zum größten Teil sehr guten technischen Ausrüstung, bieten wir hessischen Hochschulen deshalb eine sehr gute Grundlage für eine erfolgreiche Laufbahn als Selbständiger oder Angestellter in der kreativen Wirtschaft.

Ich widerspreche vorsichtig Ihrem Einleitungssatz: ca. 95% unsere Absolventen haben einen lukrativen Arbeitsplatz in der Kreativwirtschaft - auch im Ausland! Tendenz steigend.

 

Was war Ihr diesjähriges Kino-Highlight?

Get Out, Moon Light

 

Welche Location in Hessen würden Sie gerne einmal verfilmt sehen?

Die "Alte Oper" in Frankfurt. So wie es sich gehört: frankfurterisch und in ihrer Erscheinung unantastbar.

 

Wie bestellen Sie Ihren Äppler – pur, gespritzt oder gar nicht?

Im Sommer gespritzt, im Winter eher pur. Und: nie im Ausland!



Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe!