HessenFilm und Medien GmbH

Crowdfunding für das 18. Nippon Connection Filmfestival gestartet

Das japanische Filmfestival Nippon Connection, das vom 29. Mai bis 3. Juni 2018 zum achtzehnten Mal in Frankfurt am Main stattfindet, hat ein Crowdfunding-Projekt gestartet und ruft zur Unterstützung auf.

© Nippon Connection

Über die Webseite www.startnext.de/nipponconnection18 können Freunde des japanischen Kinos dem Festival noch bis zum 14. Januar 2018 finanziell unter die Arme greifen.

An sechs Festivaltagen präsentiert das weltweit größte Festival für japanischen Film wieder über 100 Kurz- und Langfilme aus Japan, darunter viele Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Independent-Filme sind genauso vertreten wie Blockbuster, Animes und Dokumentarfilme. Zahlreiche Filmemacher und Kulturschaffende aus Japan werden persönlich zu Gast sein und ihre Werke vorstellen.

Das Rahmenprogramm von Nippon Connection steht dem Filmprogramm in seiner Vielfalt in nichts nach: Es wird wieder Workshops, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Performances, Ausstellungen und einen japanischen Markt mit leckerem Essen geben. Festivalzentren sind das Künstlerhaus Mousonturm und das Theater Willy Praml in der Naxoshalle. Weitere Veranstaltungsorte sind das Mal Seh’n Kino, das Kino im Deutschen Filmmuseum, das Theater Die Käs und der ausstellungsraum EULENGASSE.