HessenFilm und Medien GmbH

Bowie, Tarantino, Westwood & Co.: "Why Are We Creative" auf den Venice Days

Hermann Vaskes "Why Are We Creative? The Centipede’s Dilemma" feiert Weltpremiere.

Warum sind Sie kreativ? Die Antworten der weltweit anerkanntesten und namhaftesten Kreativen auf Hermann Vaskes Frage bilden eine Melange verschiedener Facetten der Kreativität. Mal künstlerisch, intellektuell, philosophisch oder wissenschaftlich. Das filmische Ergebnis ist ein Loblied auf die Kreativität und ein Appell an die Kräfte der Phantasie, an das, was uns erfüllt und antreibt.

Seit rund drei Jahrzehnten richtet Vaske seine Frage an das Who-is-Who der kreativsten Köpfe unserer Zeit: Ai Weiwei, Björk, Wim Wenders, Yoko Ono, David Lynch, David Bowie, Quentin Tarantino, Nick Cave, Stephen Hawking, John Cleese, Vivienne Westwood und viele andere.

Der Film feiert nun seine Weltpremiere auf den Venice Days, einer unabhängigen Sektion der Internationalen Filmfestspiele von Venedig, die parallel zur 75. Mostra Internazionale d’Arte Cinematografica Venezia vom 29. August bis 8. September stattfindet. Die Deutschlandpremiere ist für Oktober geplant.

Zusätzlich zur Premiere des Films eröffnet am 2. August die zugehörige Ausstellung "Why are you creative?" im Museum für Kommunikation in Frankfurt.