HessenFilm und Medien GmbH

Anmeldestart der SchulKinoWochen Hessen 2018

Vom 26. Februar bis 9. März 2018 heißt es zum zwölften Mal: Kinosaal statt Klassenzimmer.

Der diesjährige Fokus der SchulKinoWochen ist "FilmGenre: von Western bis Science-Fiction". Mit im Programm: Der moderne Kinderfilm "Winnetous Sohn". Der Spielfilm aus dem Jahr 2015 führt an die Genrekonventionen des Westerns heran. © Weltkino Filmverleih

Hessenweit öffnen 81 Kinos am Vormittag ihre Türen für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen. Ein vielseitiges Programm aus rund 100 sorgfältig ausgewählten Filmen wird begleitet von einem breiten pädagogischen Angebot aus Filmgesprächen sowie filmanalytischen und praxisorientierten Workshops.

Fortbildungen schulen Lehrkräfte in Filmanalyse und Filmvermittlung. Veranstaltet wird das Bildungsangebot von VISION KINO gemeinsam mit dem Deutschen Filminstitut. HessenFilm und Medien fördert die SchulKinoWochen Hessen mit 45.000 Euro.

Verbindliche Anmeldungen für Kinobesuche und Veranstaltungen des Begleitprogramms sind ab sofort bis Freitag, 9. Februar 2017, möglich. Der Eintritt pro Schüler/in und Vorstellung kostet 3,50 Euro.

Die Spielorte:

  • Von Montag, 26. Februar, bis Freitag, 2. März: Nordhessen und das Rhein-Main-Gebiet
  • Von Montag, 5. März, bis Freitag, 9. März: Süd- und Mittelhessen.

Informationen zu allen Filmen und Begleitveranstaltungen liefert das umfangreiche Programmheft, fortlaufend aktualisierte Informationen zu Programm und Gästen die Webseite www.schulkinowochen-hessen.de.